Journal für Medizin- und Gesundheitsrecht

Heft 4, Dezember 2019, Band 2019

Birklbauer, Alois

Der erweiterte Schutz des Gesundheitspersonals durch neue Strafbestimmungen

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Mit dem nicht unumstrittenen Gewaltschutzgesetz 2019 werden auch Angriffe gegen das Gesundheits- und Rettungspersonal einer Sonderregelung unterzogen, die mit 1.1.2020 in Kraft getreten ist. So wird der tätliche Angriff, der zu keiner Verletzung führt, eigens unter Strafe gestellt (§ 91a Z 2 StGB) und die (vorsätzliche) einfache Körperverletzung mit einer höheren Strafdrohung versehen (§ 83 Abs 3 Z 2 StGB). Damit hat der Gesetzgeber vermehrt erhobenen Forderungen aus der Praxis entsprochen. Der vorliegende Beitrag erörtert den Inhalt der neuen Bestimmungen und daraus resultierende Folgen.

  • Birklbauer, Alois
  • JMG 2019, 223

Weitere Artikel aus diesem Heft

JMG
Arzthaftung wegen lebenserhaltender Maßnahmen?
Band 2019, Ausgabe 4, Dezember 2019
eJournal-Artikel

20,00 €

JMG
Wer hat aus meinem Glas getrunken?
Band 2019, Ausgabe 4, Dezember 2019
eJournal-Artikel

20,00 €

JMG
Don’t drink the water!
Band 2019, Ausgabe 4, Dezember 2019
eJournal-Artikel

20,00 €

JMG
Keine Strafbarkeit der Beihilfe zur Selbstverletzung mit Todesfolge
Band 2019, Ausgabe 4, Dezember 2019
eJournal-Artikel

20,00 €

JMG
„Fitnesscheck“ Medizinprodukterecht-Neu
Band 2019, Ausgabe 4, Dezember 2019
eJournal-Artikel

20,00 €

JMG
Der erweiterte Schutz des Gesundheitspersonals durch neue Strafbestimmungen
Band 2019, Ausgabe 4, Dezember 2019
eJournal-Artikel

20,00 €

JMG
Kettenarbeitsverträge bei Ärzten in Ausbildung
Band 2019, Ausgabe 4, Dezember 2019
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €