Verlag Österreich

Zeitschrift für Abgaben-, Finanz- und Steuerrecht

Heft 4, September 2015, Band 2015

Fuchs, Hubert W.

Gesellschaftsteuerliche Beurteilung der Nichtverzinsung „unbarer Entnahmen“

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • AFSBand 2015
  • Bundesfinanzgericht, 2141 Wörter
  • Seiten 151-154

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Wird im Einbringungsvertrag keine Verzinsung der „unbaren Entnahme“ vereinbart, verfügt der Gesellschafter bis zum Fälligkeitszeitpunkt über keinen Zinsenanspruch. Eine vom Einbringungsvorgang gesondert gesellschaftsteuerpflichtige Leistung liegt nur dann vor, wenn der Gesellschafter der Kapitalgesellschaft trotz eingetretener Fälligkeit eine weitere Stundung gewährt oder wenn der Gesellschafter trotz Vorbehalt von Zinsen im Einbringungsvertrag zu einem späteren Zeitpunkt auf das in Rechnung stellen von Zinsen verzichtet (Rechtssatz). Revision unzulässig.

  • Fuchs, Hubert W.
  • AFS 2015, 151
  • § 16 Abs 5 Z 2 UmgrStG
  • BFG, 23.06.2015, RV/7101292/2010
  • Steuerrecht
  • § 2 Abs 4 KVG

Weitere Artikel aus diesem Heft

AFS
Steuerprüfung: quo vadis?
Band 2015, Ausgabe 4, September 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

AFS
BFG-Kompakt
Band 2015, Ausgabe 4, September 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Aliquotierung von GSVG-Beiträgen bei Überschreiten der Höchstbeitragsgrundlage
Band 2015, Ausgabe 4, September 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

AFS
Gesellschaftsteuerliche Beurteilung der Nichtverzinsung „unbarer Entnahmen“
Band 2015, Ausgabe 4, September 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Stellen Kosten des elektronisch überwachten Hausarrests Werbungskosten dar?
Band 2015, Ausgabe 4, September 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Verzicht auf Option zum Erwerb eines Geschäftsanteiles
Band 2015, Ausgabe 4, September 2015
eJournal-Artikel

9,80 €