Verlag Österreich

Zeitschrift für Abgaben-, Finanz- und Steuerrecht

Heft 2, April 2021, Band 19

Endfellner, Clemens

Kommanditgesellschaft versus stille Gesellschaft

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Ein österreichischer Anleger beteiligt sich als Kommanditist an einer deutschen Schifffahrtsgesellschaft GmbH & Co KG. Die Verlustzuweisung des Jahres 2011 will er gemäß § 2 Abs 8 EStG 1988 als negative Einkünfte aus Gewerbebetrieb erfassen. Laut BFG liegen dagegen nicht verrechenbare Verluste aus Kapitalvermögen bzw einer stillen Gesellschaft vor.

  • Endfellner, Clemens
  • AFS 2021, 55
  • Steuerrecht
  • § 2 Abs 8 EStG
  • § 27 Abs 1 Z 2 EStG
  • BFG, 20.11.2020, RV/5101367/2015

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

9,80 €

AFS
Einhebung der Kommunalsteuer
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Gesamtübersicht veröffentlichter BFG-Erkenntnisse
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
WiEReG – Zwangsstrafe
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Kommanditgesellschaft versus stille Gesellschaft
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Familienbonus Plus des Unterhaltsverpflichteten
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Verpflegungsmehraufwand (Tagesgelder) iZm WiFi-Lehrgang – Werbungskosten?
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
§ 59 Abs 4 lit a GSpG: Keine Haftung des bloßen Vermieters
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
BFG-Erkenntnisse „kurz & bündig“
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
VwGH: Veruntreute Gelder als außergewöhnliche Belastung?
Band 19, Ausgabe 2, April 2021
eJournal-Artikel

9,80 €