Verlag Österreich

zeitschrift für hochschulrecht, hochschulmanagement und hochschulpolitik

Heft 1, Februar 2022, Band 21

Neuhofer, Magdalena/​Witzeneder, Claudia

Universitäts- und strafrechtliche Aspekte von Plagiatsfällen an öffentlichen UniversitätenUniversitarian and Legal Aspects of Cases of Plagiarism at Public Universities

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Thematik des Plagiierens rückte in der jüngeren Vergangenheit durch medial besonders begleitete Plagiatsfälle in den öffentlichen Fokus. Universitäten stehen in diesem Bereich allerdings schon länger vor großen Herausforderungen. Wohl auch in diesem Bewusstsein hat sich der Gesetzgeber in seinen jüngsten UG-Novellen dieser Problematik wieder verstärkt angenommen. Im Folgenden werden zunächst der Fall eines Plagiats und etwaige Konsequenzen nach sowie vor erfolgter Beurteilung aus universitätsrechtlicher Sicht unter Berücksichtigung der jüngsten Gesetzesänderungen behandelt. Im zweiten Teil dieses Aufsatzes wird erörtert, welche kriminalstrafrechtlichen Konsequenzen ein solches Verhalten nach sich ziehen kann.

  • Witzeneder, Claudia
  • Neuhofer, Magdalena
  • Universität
  • § 225a StGB
  • § 19 UG
  • § 108 StGB
  • § 293 StGB
  • Öffentliches Recht
  • Urkundenfälschung
  • Plagiat
  • § 116 UG
  • § 228 StGB
  • Nichtigerklärung Beurteilungen
  • Erschleichung
  • § 51 UG
  • § 69 AVG
  • § 223 StGB
  • Datenfälschung
  • Praxis gute wissenschaftliche
  • ZFHR 2022, 1
  • § 73 UG
  • Vortäuschung Leistungen
  • Beurkundung mittelbar unrichtige
  • Widerruf Grad akademischer
  • Täuschung
  • § 89 UG
  • Beweismittelfälschung