Zeitschrift für Abgaben-, Finanz- und Steuerrecht

Heft 4, September 2022, Band 20

Hilber, Klaus

Berechnung des Sachbezugs bei Überlassung einer Dienstwohnung an mehrere Dienstnehmer

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Gemäß § 15 Abs 1 EStG 1988 liegen Einnahmen vor, wenn dem Steuerpflichtigen Geld oder geldwerte Vorteile unter anderem aus nichtselbständiger Arbeit zufließen. Gemäß § 15 Abs 2 EStG 1988 sind geldwerte Vorteile mit den üblichen Mittelpreisen des Verbrauchsortes anzusetzen. Als übliche Mittelpreise des Verbrauchsortes werden in der Sachbezugswerteverordnung für bestimmte Sachbezüge (unter anderem Wohnung) Wertansätze festgelegt.

  • Hilber, Klaus
  • § 15 Abs 2 EStG
  • Steuerrecht
  • § 2 Abs 7a EStG
  • § 8 Abs 3 EStG
  • VwGH, 14.12.2021, Ra 2017/08/0039
  • AFS 2022, 153
  • § 15 Abs 1 EStG

Weitere Artikel aus diesem Heft

AFS
Grunderwerbsteuer und BAO
Band 20, Ausgabe 4, September 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Gesamtübersicht veröffentlichter BFG-Erkenntnisse
Band 20, Ausgabe 4, September 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Doppelte Zahlung der Grunderwerbsteuer
Band 20, Ausgabe 4, September 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

AFS
WiEReG-Zwangsstrafe
Band 20, Ausgabe 4, September 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Antrag auf Akteneinsicht iZm ordnungspolitischen Maßnahmen der Finanzpolizei
Band 20, Ausgabe 4, September 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Anhängige Amtsrevisionen
Band 20, Ausgabe 4, September 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €