Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 6, August 2018, Band 17

Keine Grundbuchsfähigkeit der Zweigniederlassung

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 17
  • Judikatur, 1082 Wörter
  • Seiten 290-291

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Mangels Rechtsfähigkeit kommt der Zweigniederlassung keine Grundbuchsfähigkeit zu.

Eigentümer der zum Unternehmen gehörenden Grundstücke ist der Träger des Unternehmens als Rechtsperson. Die Eintragung des Rechtsträgers unter der Firma einer Zweigniederlassung scheidet daher aus.

  • OGH, 12.06.2018, 5 Ob 71/18d
  • § 12 UGB
  • § 98 GBG
  • Gesellschaftsrecht
  • GES 2018, 290
  • Grundbuch
  • Zweigniederlassung

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

GES
Gesamtvertreterermächtigung bei der GmbH
Band 17, Ausgabe 6, August 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Anfechtung im Insolvenzverfahren: Arbeitnehmer mit Minderheitsbeteiligung
Band 17, Ausgabe 6, August 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Keine Grundbuchsfähigkeit der Zweigniederlassung
Band 17, Ausgabe 6, August 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Beendigung des Anstellungsverhältnisses des GmbH-Geschäftsführers (BGH)
Band 17, Ausgabe 6, August 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €