Verlag Österreich

Zeitschrift für Steuerstrafrecht und Steuerverfahren

Heft 2, Juli 2021, Band 3

Twardosz, Benjamin

Nachbescheidkontrolle und Aufhebung nach § 299 BAO

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Anstatt einer Prüfung der Abgabenerklärungen setzt das Finanzamt oft Abgaben zunächst erklärungsgemäß fest und prüft die Erklärung erst danach. Eine Aufhebung des Bescheides wird dann häufig auf § 299 BAO gestützt. Der Beitrag untersucht, ob und unter welchen Voraussetzungen diese Vorgehensweise zulässig ist, wie sich die Aufhebung nach § 299 BAO zur Berichtigung nach § 293b BAO verhält, und wie der Rechtsschutz dagegen ausgestaltet ist.

  • Twardosz, Benjamin
  • Unrichtigkeit
  • Nachbescheidkontrolle
  • ZSS 2021, 80
  • Rechtsmittel
  • § 293b BAO
  • Aufhebungsbescheid
  • § 299 BAO
  • Bindungswirkung
  • § 143 BAO
  • § 161 BAO

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZSS
Kurz Informiert
Band 3, Ausgabe 2, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Nachbescheidkontrolle und Aufhebung nach § 299 BAO
Band 3, Ausgabe 2, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Empfängerbenennung nach § 162 BAO – Systematik und aktuelle Judikatur
Band 3, Ausgabe 2, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

9,80 €

ZSS
Das zertifizierte Steuerkontrollsystem – die Begutachtung im Überblick
Band 3, Ausgabe 2, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €