Verlag Österreich

Zeitschrift für Abgaben-, Finanz- und Steuerrecht

Heft 2, April 2020, Band 18

Fuchs, Hubert W.

Neuer Lohnzettel ist für sich allein kein Wiederaufnahmegrund

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Ein nach Erlassung des Bescheides, der das wiederaufzunehmende Verfahren abgeschlossen hat, neu geschaffener Lohnzettel ist als solcher nicht neu hervorgekommen iSd § 303 BAO und deshalb kein geeigneter Wiederaufnahmsgrund (Rechtssatz). Revision nicht zulässig.

  • Fuchs, Hubert W.
  • BFG, 05.12.2019, RV/2101157/2019
  • § 303 Abs 1 BAO
  • Steuerrecht
  • AFS 2020, 60

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

AFS
Gesamtübersicht veröffentlichter BFG-Erkenntnisse
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Kein Verlustabzug beim Erben mangels Betriebsfortführung zu Buchwerten
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Begünstigung des NeuFöG für zwei Gesellschaften
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Steuerberatungskosten als Sonderausgaben
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Neuer Lohnzettel ist für sich allein kein Wiederaufnahmegrund
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
BFG-Erkenntnisse „kurz & bündig“
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
Anhängige Amtsrevisionen
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

AFS
VwGH zum gewerblichen Grundstückshandel
Band 18, Ausgabe 2, April 2020
eJournal-Artikel

9,80 €