Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, März 2015, Band 2015

Rechnungslegungs- und Offenlegungspflicht für verdeckte Kapitalgesellschaften

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2015
  • Judikatur, 302 Wörter
  • Seiten 75-75

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Rechnungslegungspflicht einer GmbH & Co KG mit ausländischer Komplementärin richtet sich ausschließlich nach österreichischem Recht.

Ob die ausländische einzige persönlich haftende Gesellschafterin selbst offenlegungspflichtig ist, ist irrelevant.

  • GmbH & Co KG
  • Offenlegungspflicht
  • Gesellschaftsrecht
  • OGH, 09.10.2014, 6 Ob 165/14d
  • GES 2015, 75
  • Rechnungslegungspflicht
  • § 189 UGB

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Business Judgment Rule und ihre Anwendbarkeit in Österreich
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Ungeschriebene Hauptversammlungszuständigkeit bei der Aktiengesellschaft
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Rechnungslegungs- und Offenlegungspflicht für verdeckte Kapitalgesellschaften
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
RÄG 2014: Einführung einer allgemeinen Zuschreibungspflicht
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Gruppenträgereigenschaft und Liquidation
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Kein Recht auf einen Anrechnungsvortrag
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €