Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 2, März 2015, Band 2015

Birnbauer, Wilhelm

Verschmelzung Mutter auf Tochtergesellschaft (down-streammerger) im Recht der GmbH, übernehmende Gesellschaft

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2015
  • Firmenbuch-Praxis, 1416 Wörter
  • Seiten 76-80

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei der Verschmelzung einer Muttergesellschaft auf ihre mit einem wesentlich geringeren Stammkapital ausgestattete Tochtergesellschaft gelten die Aussagen des OGH in der E OGH 11.11.1999, 6 Ob 4/99b auch heute noch. Die sicherste Variante des Gläubigerschutzes zur Vermeidung eines kapitalherabsetzenden Effekts ist die der Verschmelzung vorangehende ordentliche Kapitalherabsetzung zur Rücklagenbildung bei der Muttergesellschaft.

  • Birnbauer, Wilhelm
  • GES 2015, 76
  • Gesellschaftsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Business Judgment Rule und ihre Anwendbarkeit in Österreich
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Ungeschriebene Hauptversammlungszuständigkeit bei der Aktiengesellschaft
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Rechnungslegungs- und Offenlegungspflicht für verdeckte Kapitalgesellschaften
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
RÄG 2014: Einführung einer allgemeinen Zuschreibungspflicht
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Gruppenträgereigenschaft und Liquidation
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Kein Recht auf einen Anrechnungsvortrag
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2015, Ausgabe 2, März 2015
eJournal-Artikel

9,80 €