Verlag Österreich

juridikum

Heft 1, März 2021, Band 2021

Knöpfel, Laura

Verantwortung in multinationalen Konzernen: Ein Beitrag zum Recht und politischer Ökonomie der globalen Unternehmung

eJournal-Artikel

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Dieser Beitrag behandelt die normative Aushandlung von Unternehmensverantwortung in multinationalen Konzernen. Im Zentrum stehen dabei die Module des Privatrechts, Gesellschafts- und Vertragsrecht, welche juristische Personen „klonen“ und dabei die wirtschaftlichen und sozialen Einheiten einer globalen Unternehmung in rechtlich autonome Entitäten fragmentieren. Er zeigt anhand des Beispiels einer kolumbianischen Kohlemine auf, wie sich gesellschaftliche Erwartungen und konzerninterne Praxen der Unternehmensverantwortung an der politischen Ökonomie der globalen Unternehmung orientieren, und so ihrer rechtlichen Fragmentierung entgegenlaufen. Der Hauptteil diskutiert die legislative Resonanz auf diese Erwartungs- und Gouvernanzstrukturen der Unternehmensverantwortung in Konzernen. Es wird aufgezeigt, wie sich in jüngeren Gesetzprojekten Ansätze einer rechtlichen Einheit der Verantwortung herausbilden, die sich an der polit-ökonomischen Realität der globalen Unternehmung orientieren.

  • Knöpfel, Laura
  • Privatrecht
  • Australian Modern Slavery Act 2018
  • zivilrechtliche Haftung
  • JURIDIKUM 2021, 88
  • UK Modern Slavery Act 2015
  • soziale Unternehmensverantwortung
  • California Transparency in Supply Chains Act 2010
  • Richtlinie 2013/34/EU des Europäischen Parlaments und des Rates v 26.6.2013 über den Jahresabschluss, den konsolidierten Abschluss und damit verbundene Berichte von Unternehmen bestimmter Rechtsformen
  • Neu Art 55a und Art 964 bis – Art 964 septies Bundesgesetz betreffend die Ergänzung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches v 30.3.1911 (Fünfter Teil: Obligationenrecht, AS 27 317)
  • multinationale Konzerne
  • LOI n° 2017-399 du 27 mars 2017 relative au devoir de vigilance des sociétés mères et des entreprises donneuses d'ordre
  • Rechtsphilosophie und Politik
  • Dodd–Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act 2010
  • Wet van 24 oktober 2019 houdende de invoering van een zorgplicht ter voorkoming van de levering van goederen en diensten die met behulp van kinderarbeid tot stand zijn gekomen, Wet zorgplicht kinderarbeid (Niederländisches Sorgfaltspflichtgesetz über Kind

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Konsequente Prekarisierung
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Aufholbedarf beim Beschäftigtendatenschutz
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
She dissents
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Dolmetschen bei Gericht
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
AKW, LTE und UVP...
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Corona, die Schule und das Recht auf Bildung
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Rereading Crenshaw
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €

JURIDIKUM
Hacktivism
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Nicht so voreilig!
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vorwort der Gastherausgeber*innen
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Die Codierung von Kapital
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vom Code des Kapitals zu Experimentellem Pluralismus
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
The Code of Data Capital:
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Coding States-Shareholders
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
The Distributive Impact of Third-Party Funding in Investment Arbitration
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Sport: The Great Equalizer?
Band 2021, Ausgabe 1, März 2021
eJournal-Artikel

10,00 €