perspektive mediation

Heft 1, März 2020, Band 17

Kreuser, Karl

Verschiedenes und Drittes bei Konflikten

eJournal-Artikel

4,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Konfliktbegleitung wird erst dann erforderlich sein, wenn Verschiedenheit, woraus auch immer diese sich ergibt, problematische Strukturzustände erzeugt. Mit der BegleiterIn kommt eine Dritte hinzu, die die Beziehung der Streitenden verändert, ja auftragsgemäß verändern soll. Verschiedenheit und Drittes sind Ressourcen für Konfliktbegleitung, zugleich kann zu viel davon eine Grenze darstellen. So gilt es, beide zu erkennen und zu nutzen und zugleich Hinderliches zu vermeiden. Dazu werden hier einige Aspekte diskutiert und es zeigt sich einmal mehr: Konfliktbegleitung ist Haltung, nicht Technik.

  • Kreuser, Karl
  • Konfliktsystem
  • Diversität
  • Koalitionen
  • lösungsorientiertes Handeln
  • Konfliktbearbeitung
  • Zivilverfahrensrecht
  • PM 2020, 13
  • Intervention durch Dritte
  • Allparteilichkeit
  • Mediation
  • Kontext des Konflikts

Weitere Artikel aus diesem Heft

PM
Verschiedenes und Drittes bei Konflikten
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

Free Content
PM
Mediationsausbildung in der Schweiz
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

0,00 €

PM
Mediation mit existenzieller Perspektive
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Mediationswettbewerb CDRC 2019
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Schlusswort und Abschied
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Methode oder Anwesenheit?
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation – 25 Jahre jung
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Von zerstrittenen Eltern und den neutralen Dritten ...
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Mit SySt® Schemata (Werte-)Konflikte in Teams bearbeiten
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €

PM
Was unerwartete Dritte ändern können
Band 17, Ausgabe 1, März 2020
eJournal-Artikel

4,80 €