Heft 7, Juli 2020, Band 68

John, Georg

Aufsichtsrechtliche Implikationen der COVID-19-Krise und Maßnahmen der Aufsichtsbehörden

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das Coronavirus hält zurzeit die gesamte Welt in Atem. Binnen kurzer Zeit hat das Virus Europa und nicht zuletzt auch Österreich erreicht. Die Krankheitsfälle steigen in enormem Tempo. Der Ausbruch der COVID-19-Pandemie und die Gegenmaßnahmen, die von zahlreichen Staaten innerhalb und außerhalb der Europäischen Union ergriffen wurden, haben erhebliche wirtschaftliche Folgen. All das bleibt nicht ohne Einfluss auf die Wirtschaft und damit auch auf die Finanzmärkte und ihre Teilnehmer. Dementsprechend hat der österreichische Gesetzgeber in unterschiedlicher Weise auf die gegenwärtige Krisensituation reagiert, und zwar durch Erlassung von mehreren sogenannten „COVID-19-Gesetzen“. Auch die FMA und die europäischen Aufsichtsbehörden haben entsprechend reagiert und zahlreiche Maßnahmen angekündigt und vielfach auch schon umgesetzt. Einen Überblick über diese wahre Maßnahmenflut zu behalten, ist allerings gar nicht so einfach. Einige aufsichtsbehördliche Schritte und jene des österreichischen Gesetzgebers sollen daher in der Folge - nicht abschließend - dargestellt werden. Maßnahmen der EIOPA werden in diesem Beitrag nicht aufgegriffen.

  • John, Georg
  • Fristenverlängerungsverordnung
  • JEL-Classification: G 28, K 12
  • Fristenverlängerung
  • Leerverkaufsverbotsverordnung
  • COVID-19
  • Moratorium
  • Maßnahmen der Aufsichtsbehörden
  • Short-Selling
  • OEBA 2020, 479
  • EBA-Leitlinien

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Newsline
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Nachhaltigkeit als Treiber
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Vertragsänderung durch Erklärungsfiktion
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich … Price Perception?
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Zulässigkeit von B2B-Mindestverzinsungsklauseln
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Höhe und Verjährung von Vergütungszinsen
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Haftung der Bank wegen Zuordnungsfehlers von Sparbüchern
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Akteneinsicht eines Gläubigers der Erbens in den Verlassenschaftsakt
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Negative Feststellungsklage wegen Klagsdrohung
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Berücksichtigung „versteckter“ Sparbücher im Pflichtteilsprozess
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Absolute Nichtigkeit aufgrund verbotener Einlagenrückgewähr
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Nachhaltig investieren gegen den Klimawandel
Band 68, Ausgabe 7, Juli 2020
eJournal-Artikel

20,00 €