Verlag Österreich

juridikum

Heft 4, November 2019, Band 2019

Gencer, Ümra

Die Klage der Herero und Nama

eJournal-Artikel

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das humanitäre Völkerrecht des 19.Jahrhunderts sollte durch erste multinationale Kodifikationen bewaffnete Konflikte unter dem Aspekt der Humanität regeln. Allerdings galten diese Regeln lange nur für Angehörige der sogenannten „zivilisierten“ Staaten. Dies bedeutete den Ausschluss von autochthonen Gemeinschaften. Das hat schwere Folgen für Kläger*innen der Herero und Nama im heutigen Namibia. Die Nachfahren der indigenen Bevölkerungsgruppe der Herero und Nama klagten die Bundesrepublik Deutschland auf Schadenersatzzahlungen vor einem Zivilgericht der USA aufgrund des Verbrechens des Völkermords zwischen 1904 und 1908. Allein der Zivilrechtsweg in den USA stand für die Kläger*innen offen, da völkerrechtliche Anspruchsgrundlagen aufgrund des Ausschlusses von jeglichen Übereinkommen fehlen und auch nicht rückwirkend gelten. Die Klage wurde jedoch wegen Unzuständigkeit abgewiesen.

  • Gencer, Ümra
  • 28 U.S.C. §§ 1350, 1603, 1605
  • Genfer Konvention
  • Art 2 Z 1 der Satzung der Vereinten Nationen
  • Rechtsgeschichte
  • Herero und Nama
  • Art 2 des Übereinkommens über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes
  • Völkerrecht
  • Völkermord
  • USA
  • JURIDIKUM 2019, 490
  • Berliner Schlussakte 1884/1885
  • FSIA
  • Art 6 des Römischen Statut des Internationalen Strafgerichtshofs
  • Gericht
  • Haager Landkriegsordnung
  • Staatenimmunität
  • Intertemporalität des Rechts
  • ACTA
  • Deutsch-Südwestafrika
  • Völkergewohnheitsrecht
  • Kolonialverbrechen
  • Rechtsphilosophie und Politik

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Ein neuer Green Deal?
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Marxismus als Sozialwissenschaft
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Die unzufriedene Demokratie
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Kinder an die Macht
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Fridays For Future: Schulstreik für den Klimaschutz
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Parlamentarische Demokratien im Rückbau
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Respekt als zentrale Dimension eines menschenwürdigen Polizeianhaltewesens
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Schlepperkriminalität im Zuge transnationaler Europäisierung
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Die Klage der Herero und Nama
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €

JURIDIKUM
Klima, Luft und Mobilität
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Staatsziele – Grundrechte – Umwelt- und Klimaschutz
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Potentiale der Raumplanung für eine klimafreundliche Mobilität
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Steuern im Verkehrssektor: Weit weg von Kostenwahrheit, Fairness und Umweltbewusstsein
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Fehlende Kostenwahrheit im Straßenverkehr
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Ausgenommen Fahrräder
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vom Recht auf saubere Luft
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
100 Jahre Frauen am Juridicum
Band 2019, Ausgabe 4, November 2019
eJournal-Artikel

10,00 €