Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 4, August 2013, Band 2013

Essletzbichler, Manfred/​Lauchner, Wolfgang

Kein Zuschlag auf Alternativangebote ohne (hinreichende) Mindestanforderungen

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2013
  • Judikatur, 3094 Wörter
  • Seiten 229-234

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die für die Beurteilung der Gleichwertigkeit von Alternativangeboten maßgeblichen Kriterien müssen bereits in der Ausschreibungsunterlage festgelegt sein; der Auftraggeber hat zu spezifizieren, welche Kriterien und Eigenschaften für die Beurteilung der Gleichwertigkeit maßgeblich sind.

Die Festlegung, dass ein Alternativangebot dem Hauptangebot gleichwertig sein muss, ist keine Mindestanforderung, sondern beschreibt nur das von dem Angebot zu erreichende Niveau.

Die Mindestanforderungen an die Gleichwertigkeit von Alternativangeboten müssen sich unmittelbar aus der Ausschreibungsunterlage ergeben; es ist nicht ausreichend, wenn sich die Gleichwertigkeitskriterien aus Normen ergeben oder aufgrund der Fachkunde eines Bieters erkennbar sind. Eine nachträgliche „Konkretisierung“ oder „Herausarbeitung“ der Gleichwertigkeitskriterien (etwa im Zuge von „Aufklärungen“) ist unzulässig.

Fehlen korrekt festgelegte Mindestanforderungen, so können Alternativangebote, selbst wenn sie (bestandfest) für zulässig erklärt wurden, bei der Angebotsprüfung nicht berücksichtigt werden und kommen daher für den Zuschlag nicht in Betracht.

  • Essletzbichler, Manfred
  • Lauchner, Wolfgang
  • § 106 Abs 4 BVergG
  • Gleichwertigkeit
  • Alternativangebot
  • Mindestanforderung
  • BVA, 04.04.2013, N/0013-BVA/14/2013-31, „A9 Phyrn Autobahn Vollausbau Bosrucktunnel Generalerneuerung Bestandsröhre“
  • RPA 2013, 229
  • § 2 Z 2 BVergG
  • Vergaberecht
  • § 81 Abs 2 BVergG

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Ende der Antragslegitimation?
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Neues Erkenntnis im ÖPNRV
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
VwGH: Ohne subjektives Recht auch kein Rechtschutz
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
VwGH: Begründungspflicht der Ausnahme von der Akteneinsicht
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
VwGH: Begründung der Zuschlagsentscheidung II – Begründungstiefe
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Kein Zuschlag auf Alternativangebote ohne (hinreichende) Mindestanforderungen
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
BVA: Der Beginn des Fristlaufes ist Auftraggebersache
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
EuGH: Wie tief darf der Staat das Eigentum aus sozialen Gründen beschränken?
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
EuGH: Auch auszuscheidenden Bietern kommt Antragslegitimation zu.
Band 2013, Ausgabe 4, August 2013
eJournal-Artikel

20,00 €