Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 2, April 2015, Band 2015

Madl, Raimund

Nachprüfungsverfahren ruht erst nach rechtswirksamer Widerrufserklärung

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2015
  • Judikatur, 2312 Wörter
  • Seiten 114-117

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Widerruf wird nicht rechtswirksam erklärt, wenn zunächst nicht die Widerrufsentscheidung veröffentlicht und in weiterer Folge die Stillhaltefrist eingehalten wird. Vor Ablauf der Stillhaltefrist darf der Widerruf bei sonstiger Unwirksamkeit nicht erklärt werden. Erst nach rechtswirksamer Widerrufserklärung tritt Ruhen des Nachprüfungsverfahrens ein.

Die Dauer der vorläufigen Maßnahme ist mit der Dauer des Nachprüfungsverfahrens zu befristen, um der Zielsetzung der einstweiligen Verfügung, nämlich der Absicherung eines effektiven Nachprüfungsverfahrens, Genüge zu tun.

  • Madl, Raimund
  • RPA 2015, 114
  • Stillhaltefrist
  • § 22 Abs 4 S.VKG
  • LVwG Salzburg, 20.01.2015, LVwG-17/89/3-2015, „Patientenmonitoringanlagen“
  • § 140 Abs 2 BVergG
  • § 138 BVergG
  • § 32 Abs 4 S.VKG
  • Vergaberecht
  • § 4 BVergG
  • Rechtswirksamkeit des Widerrufs.
  • § 22 Abs 1 S.VKG
  • Dauer der vorläufigen Maßnahmen
  • Ruhen des Nachprüfungsverfahrens

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2015, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Die Verwaltungsgerichte trifft keine Vorlagepflicht an den EuGH
Band 2015, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Nachprüfungsverfahren ruht erst nach rechtswirksamer Widerrufserklärung
Band 2015, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Ausschluss vom Vergabeverfahren ohne Möglichkeit einer Behebung dieses Mangels
Band 2015, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Umfang der Prüfung eines zulässigen Widerrufs
Band 2015, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €