Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 1, Februar 2016, Band 2016

Kurz, Thomas

Antragslegitimation hinsichtlich der Zulässigkeit eines „Folgeverfahrens“

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2016
  • Judikatur, 1199 Wörter
  • Seiten 24-26

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Auch einem im widerrufenen offenen Verfahren bereits ausgeschiedener Unternehmer kommt die Antragslegitimation zur Bekämpfung der Zulässigkeit des „Folgeverfahrens“ als Verhandlungsverfahren ohne Bekanntmachung zu.

Dass die Beschwerdeführerin in dem widerrufenen Vergabeverfahren bereits ausgeschieden worden war, schließt die Möglichkeit einer erfolgreichen Teilnahme der Beschwerdeführerin mit einem neuen Angebot an einem weiteren Vergabeverfahren betreffend denselben Verfahrensgegenstand (mit geänderten Bedingungen) nicht aus. Der die Antragslegitimation der Beschwerdeführerin begründende Tatbestand des drohenden Schadens liegt daher vor.

  • Kurz, Thomas
  • § 5 Abs 1 NÖ Vergabe-Nachprüfungsgesetz
  • § 6 NÖ Vergabe-Nachprüfungsgesetz
  • § 28 Abs 1 Z 1 BVergG
  • VwGH, 09.09.2015, 2013/04/0111, „Prozesstechnik für die Produktionsapotheke“
  • Vergaberecht
  • Verhandlungsverfahren ohne Bekanntmachung als „Folgeverfahren“
  • § 28 Abs 1 BVergG
  • Antragslegitimation
  • RPA 2016, 24

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Wie probat ist das Vergaberecht?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Reine Beschaffungstätigkeit begründet keine Teilnahme am Erwerbsleben
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Antragslegitimation hinsichtlich der Zulässigkeit eines „Folgeverfahrens“
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Bieter trotz ruhender Gewerbeberechtigung befugt
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zuschlagsentscheidung nennt nur ein Mitglied der Bietergemeinschaft
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Sind Pauschalgebühren in Ordnung?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Unter Ausschluss der organisierten Kriminalität
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Keine Beschränkung der Subvergabe
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Kein Antrag auf Nichtigerklärung des Vertrags
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Eignungskriterien versus Zuschlagskriterien
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Vertrauen auf die Rechtsansicht des BMWFJ
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Vergabe an den Bestbieter bei der Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Absehen von der Unwirksamkeit des Vertrags ist eine Ausnahme
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Auslegung von Ausschreibungsunterlagen
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Beweiswürdigung
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Festlegung des Leistungsgegenstandes
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Wie muss das VwG die ex-ante-Transparenz prüfen?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Wie muss das VwG die ex-ante-Transparenz prüfen?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Auch die ex-ante-Transparenz schützt nicht immer
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Kein Antragsrecht auf Aufhebung des Vertrags
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Abspruch über den Gegenantrag des Auftraggebers nur bei Stattgabe
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Hält der Vertrag doch?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €