Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 1, Februar 2016, Band 2016

Reisner, Hubert

Sind Pauschalgebühren in Ordnung?

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2016
  • Judikatur, 2824 Wörter
  • Seiten 40-44

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Art 1 RL 89/665/EWG und die Grundsätze der Äquivalenz und der Effektivität sind dahin auszulegen, dass sie einer nationalen Regelung nicht entgegenstehen, wonach bei der Einlegung eines Rechtsbehelfs im Bereich öffentlicher Aufträge bei den Verwaltungsgerichten Gerichtsgebühren wie die im Ausgangsverfahren in Rede stehende Einheitsgebühr zu entrichten sind.

Art 1 RL 89/665/EWG und die Grundsätze der Äquivalenz und der Effektivität stehen weder der mehrmaligen Erhebung von Gerichtsgebühren bei einem Einzelnen, der im Zusammenhang mit derselben Vergabe eines öffentlichen Auftrags mehrere gerichtliche Rechtsbehelfe einlegt, noch der Verpflichtung dieses Einzelnen entgegen, zusätzliche Gerichtsgebühren zu entrichten, um im Zusammenhang mit derselben Vergabe eines öffentlichen Auftrags in einem laufenden Gerichtsverfahren ergänzende Gründe vorbringen zu können. Jedoch ist es im Fall der Beanstandung durch eine betroffene Partei Sache des nationalen Richters, den Gegenstand der von einem Einzelnen eingelegten Rechtsbehelfe oder der im Rahmen desselben Verfahrens von ihm vorgetragenen Gründe zu prüfen. Stellt der nationale Richter fest, dass der Gegenstand tatsächlich kein anderer oder keine erhebliche Erweiterung des bereits anhängigen Streitgegenstands ist, hat er diesen Einzelnen von der Verpflichtung zur Entrichtung kumulativer Gerichtsgebühren freizustellen.

  • Reisner, Hubert
  • Pauschalgebühren
  • Kumulierung von Gebühren
  • Art 1 Abs 2 RL 89/665/EWG
  • Art 1 Abs 3 RL 89/665/EWG
  • RPA 2016, 40
  • Art 1 Abs 1 RL 89/665/EWG
  • EuGH, 06.10.2015, C-61/14, Orizzonte Salute
  • Vergaberecht
  • Art 47 GRC
  • Gerichtsgebühren
  • Zugang zum Rechtsschutz

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Wie probat ist das Vergaberecht?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Reine Beschaffungstätigkeit begründet keine Teilnahme am Erwerbsleben
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Antragslegitimation hinsichtlich der Zulässigkeit eines „Folgeverfahrens“
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Bieter trotz ruhender Gewerbeberechtigung befugt
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zuschlagsentscheidung nennt nur ein Mitglied der Bietergemeinschaft
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Sind Pauschalgebühren in Ordnung?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Unter Ausschluss der organisierten Kriminalität
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Keine Beschränkung der Subvergabe
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Kein Antrag auf Nichtigerklärung des Vertrags
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Eignungskriterien versus Zuschlagskriterien
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Vertrauen auf die Rechtsansicht des BMWFJ
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Vergabe an den Bestbieter bei der Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Absehen von der Unwirksamkeit des Vertrags ist eine Ausnahme
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Auslegung von Ausschreibungsunterlagen
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Beweiswürdigung
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Festlegung des Leistungsgegenstandes
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Wie muss das VwG die ex-ante-Transparenz prüfen?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Wie muss das VwG die ex-ante-Transparenz prüfen?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Auch die ex-ante-Transparenz schützt nicht immer
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Kein Antragsrecht auf Aufhebung des Vertrags
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Abspruch über den Gegenantrag des Auftraggebers nur bei Stattgabe
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Hält der Vertrag doch?
Band 2016, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €