Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 4, Juni 2016, Band 2016

Birnbauer, Wilhelm

Bestellung eines GmbH-Geschäftsführers mittels beglaubigten Gesellschafterbeschlusses

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2016
  • Firmenbuch-Praxis, 819 Wörter
  • Seiten 172-174

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Anmeldung der Geschäftsführerbestellung ist der Nachweis der Bestellung in beglaubigter Form beizufügen (§ 17 Abs 1 S 2 GmbHG). In der Firmenbuchpraxis stellt sich die Frage, ob in diesem Fall die Schriftlichkeit einer Stimmrechtsvollmacht ausreicht (§ 39 Abs 3 GmbHG), oder ob in diesem Fall auch die beglaubigte Unterfertigung der Stimmrechtsvollmacht notwendig ist. Die Geschäftsführer müssen auch ohne die Beteiligung eines Prokuristen vertreten können.

  • Birnbauer, Wilhelm
  • Gesellschaftsrecht
  • GES 2016, 172

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Management-Buy-Out und Verbot der Einlagenrückgewähr, die Zweite
Band 2016, Ausgabe 4, Juni 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Business Judgement Rule – allgemein und insbesondere bei der Privatstiftung
Band 2016, Ausgabe 4, Juni 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Geltendmachung von Ansprüchen der GmbH aus Einlagenrückgewähr
Band 2016, Ausgabe 4, Juni 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Zur Abzugsfähigkeit von Teilwertabschreibungen im Körperschaftsteuerrecht
Band 2016, Ausgabe 4, Juni 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2016, Ausgabe 4, Juni 2016
eJournal-Artikel

9,80 €