Verlag Österreich

Zeitschrift für Steuerstrafrecht und Steuerverfahren

Heft 2, Juni 2020, Band 2

Althuber, Franz

BFG: Keine Haftung bei nachträglicher Schätzung im Zuge einer Außenprüfung

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Werden nachträgliche Abgabenkorrekturen im Zuge einer Außenprüfung vorgenommen, weil abverlangte Unterlagen nicht übergeben werden, so kann dies dem bereits ausgeschiedenen Vertreter nicht vorgeworfen werden.

  • Althuber, Franz
  • § 9 BAO
  • Schätzung
  • ZSS 2020, 146
  • Außenprüfung
  • § 184 BAO
  • BFG, 03.01.2020, RV/7103608/2019
  • Pflichtverletzung
  • § 80 BAO
  • Haftung
  • Verschulden

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZSS
Kurz Informiert
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Problem und Lösung zur Empfängerbenennung nach § 162 BAO
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Steuerliche Anerkennung von „Bewirtungsaufwendungen“
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Nicht abzugsfähige Aufwendungen im Finanzstrafrecht
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Fragen zur Rückforderung von Abgaben gem § 241a BAO
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

ZSS
Bindungswirkung im gerichtlichen Finanzstrafverfahren
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

ZSS
Abgabenrechtliche Haftungen und D&O-Versicherung
Band 2, Ausgabe 2, Juni 2020
eJournal-Artikel

9,80 €