Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 5, November 2022, Band 22

Saxinger, Gregor

Das Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung – ein Verfahren mit Ausnahmecharakter

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bloße gesellschaftsrechtliche Vorgänge (Gründung einer Gesellschaft, Änderung des Gesellschaftsverhältnisses, etc) unterliegen keiner vergaberechtlichen Bindung.

Ein Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung iSd § 37 Abs 1 Z 4 BVergG 2018 hat Ausnahmecharakter und ist lediglich bei kumulativer Erfüllung folgender Voraussetzungen zulässig: Ein unvorhersehbares Ereignis, äußerst dringliche und zwingende Gründe, die die Einhaltung der in anderen Verfahren vorgeschriebenen Fristen nicht zulassen, und ein Kausalzusammenhang zwischen dem unvorhersehbaren Ereignis und den sich daraus ergebenden dringlichen, zwingenden Gründen.

Ein genereller Verweis auf das Coronavirus samt seinen Mutationen stellt nach über zwei Jahren Pandemie kein unvorhersehbares Ereignis iSd § 37 Abs 1 Z 4 BVergG 2018 dar.

Die Möglichkeit der Durchführung eines beschleunigten nicht offenen Verfahrens oder ein möglicher Abruf aus einer Rahmenvereinbarung stehen einem Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung entgegen.

  • Saxinger, Gregor
  • RPA 2022, 280
  • äußerst dringliche
  • § 37 Abs 1 Z 4 BVergG
  • Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
  • PCR-Tests
  • COVID-19
  • LVwG Burgenland, 23.05.2022, S VFS/13/2022.001/011, Auswertung von PCR-Tests im Burgenland
  • gesellschaftsrechtliche Vorgänge
  • zwingende Gründe
  • unvorhersehbares Ereignis
  • Vergaberecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

20,00 €

RPA
Vergaberecht und Informationsfreiheit
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Strengere Eignungsanforderungen als in der Richtlinie
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Inanspruchnahme der Mittel Dritter
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
In-House nur so lange die Voraussetzungen vorliegen
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Angemessenheit des Ausschlusses
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Nachweis der Gleichwertigkeit statt bloßer Erklärung
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur Zusammenarbeit öffentlicher Auftraggeber
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Behandlung vertraulicher Informationen durch den Auftraggeber
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Vergebührung des Nachprüfungsantrags bei gemeinsamer Anfechtung mehrerer Lose
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Möglichkeit der Weitergabe von Leistungen an Subunternehmer
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Vertretbare Auslegung der Ausschreibung
Band 22, Ausgabe 5, November 2022
eJournal-Artikel

20,00 €