Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 6, September 2019, Band 18

Rüffler, Friedrich

Der Konkurrent als Gesellschafter – Kartellrecht und Stimmverbot

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Beitrag untersucht die bislang in Österreich noch kaum behandelte Frage, ob das Kartellrecht Schranken für die Ausübung von Gesellschafterrechten im Verhältnis eines Gesellschafters zur Gesellschaft setzt, wenn beide in einem Konkurrenzverhältnis stehen. Dabei zeigt sich, dass Minderheitsgesellschafter in der Ausübung ihres Stimmrechts und ihres Informationsanspruchs beschränkt sind. Ein Stimmverbot besteht auch in Analogie zu § 39 Abs 4 GmbHG.

  • Rüffler, Friedrich
  • GES 2019, 272
  • § 22 GmbHG
  • Gesellschaftsrecht
  • Konzernprivileg
  • Fusionskontrolle
  • § 1 KartG
  • Art 3 FKVO
  • § 39 Abs 4 GmbHG
  • Informationsanspruch
  • Art 101 AEUV
  • Stimmverbot
  • Art 21 FKVO
  • Kartellverbot

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Der Konkurrent als Gesellschafter – Kartellrecht und Stimmverbot
Band 18, Ausgabe 6, September 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Streitige Liquidation einer GesbR nach Rechtslage vor GesbR-Reform
Band 18, Ausgabe 6, September 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Gesellschafterwechsel auf der Grundlage eines Vermächtnisses (Legats)
Band 18, Ausgabe 6, September 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Steuerliche Grenzen der Rechtsformwahl
Band 18, Ausgabe 6, September 2019
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
EuGH erneut zu finalen Auslandsverlusten
Band 18, Ausgabe 6, September 2019
eJournal-Artikel

9,80 €