Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 2, Februar 2022, Band 35

Dereliktion einer mit Geh- und Fahrrecht belasteten Liegenschaft

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei verbücherten Liegenschaften erfolgt die Preisgabe durch Einverleibung der Herrenlosigkeit im Grundbuch. Die Dienstbarkeit eines Geh- und Fahrrechts steht einer Dereliktion der belasteten Liegenschaft nicht entgegen.

  • WOBL-Slg 2022/11
  • § 387 ABGB
  • § 362 ABGB
  • LG Salzburg, 53 R 85/20m
  • § 444 ABGB
  • § 472 ABGB
  • Miet- und Wohnrecht
  • OGH, 26.11.2020, 5 Ob 204/20s
  • BG Neumarkt bei Salzburg, TZ 611/2020
  • § 1 AllGAG
  • § 492 ABGB

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

30,00 €

WOBL
Widmungsänderung im Mischhaus
Band 35, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Dereliktion einer mit Geh- und Fahrrecht belasteten Liegenschaft
Band 35, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Antrag auf Erlassung eines Übergabeauftrags verbunden mit Leistungsbegehren
Band 35, Ausgabe 2, Februar 2022
eJournal-Artikel

30,00 €