Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 8, Dezember 2017, Band 2017

Kornfehl, Katja

Die Schlichtungseinrichtung und andere vereinsrechtliche Probleme im Spiegel der Rechtsprechung von 2002-2017

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2017
  • Aufsatz, 8065 Wörter
  • Seiten 417-428

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Am 01.07.2017 jährte sich das Inkrafttreten des VerG 2002 zum 15. Mal. Aus Anlass dieses Jubiläums soll in diesem Beitrag ein Überblick über die Antworten des OGH auf ausgewählte und besonders umstrittene Fragestellungen zum Vereinsprivatrecht gegeben werden und gleichzeitig eine umfassende Diskussion dieser Problemstellungen und insb auch der Antworten des OGH stattfinden. Konkret sollen die sachlichen und persönlichen Grenzen der Schlichtungsobliegenheit abgesteckt, die Befugnisse der Schlichtungseinrichtung untersucht und das Verhältnis der einjährigen Anfechtungsfrist des § 7 zur sechsmonatigen Sperrfrist des § 8 VerG 2002 geklärt werden. Schlussendlich soll auch eine besonders problematische Entscheidung des OGH betreffend die Beschränkbarkeit der organschaftlichen Vertretungsbefugnis aufgezeigt und erörtert werden.

  • Kornfehl, Katja
  • Verband
  • GES 2017, 417
  • Beschlussanfechtung
  • VerG 2002
  • § 7 VerG
  • Gesellschaftsrecht
  • Verein
  • § 6 Abs 3 VerG
  • § 1 Abs 5 VerG
  • Schlichtungseinrichtung
  • Formalvollmacht
  • § 8 VerG
  • Fristenkollision

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Gesellschaftszweck, Treuebindung und Mitgliedschaft
Band 2017, Ausgabe 8, Dezember 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Liquidation einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Band 2017, Ausgabe 8, Dezember 2017
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

9,80 €

9,80 €

9,80 €