Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 10, Oktober 2020, Band 142

Kerschner, Ferdinand

Enteignungsentschädigung: Der versagte Projektschaden

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Peter Rummel hat das Recht der Enteignungsentschädigung maßgeblich und wegweisend in Judikatur und Lehre beeinflusst. In der praktisch wichtigen Frage, ob auch Nachteile durch das Enteignungsprojekt (etwa Straße, Bahn, Leitungen und andere) entschädigungsfest sind, hat der OGH bisher die Gefolgschaft versagt. Im Beitrag wird versucht nachzuweisen, dass für die von Rummel vertretene Parallelverschiebungstheorie alle in den §§ 6, 7 ABGB niedergelegten Auslegungsmethoden sprechen.

  • Kerschner, Ferdinand
  • § 4 EisbEG
  • Parallelverschiebungstheorie
  • § 21 BStG
  • Enteignungsentschädigung
  • Öffentliches Recht
  • § 18 BStG
  • Projekt- bzw Unternehmensschaden
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • JBL 2020, 722
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 9 EisbEG
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Peter Rummel – 80 Lebensjahre, 30 Jahre Schriftleiter der JBl
Band 142, Ausgabe 10, Oktober 2020
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Gesellschaftsrechtliche Gesamtrechtsnachfolge bei Vor- und Wiederkaufsrecht
Band 142, Ausgabe 10, Oktober 2020
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Haftung für Schäden durch Weidetiere nach dem HaftRÄG 2019
Band 142, Ausgabe 10, Oktober 2020
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Sicherungszession: ergänzende Vertragsauslegung und (Ersatz-)Akzessorietät
Band 142, Ausgabe 10, Oktober 2020
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Enteignungsentschädigung: Der versagte Projektschaden
Band 142, Ausgabe 10, Oktober 2020
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Verspätungsschäden bei Massenbeförderungen
Band 142, Ausgabe 10, Oktober 2020
eJournal-Artikel

30,00 €