Verlag Österreich

juridikum

Heft 1, April 2022, Band 2022

Kemmerer, Alexandra

Gericht halten über uns selbst

eJournal-Artikel

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Wenn Recht auf die Bühne kommt, wird Unaussprechliches verhandelbar. Vor Gericht und auf dem Theater bringen Inszenierung und Spiel Unübersichtliches in eine Ordnung. Am Beispiel des Gerichtsdramas Ökozid wird die Verwandtschaft zwischen Gericht und Theater anschaulich. Im Kontext der Strategic Climate Litigation, die für den Karlsruher Klimabeschluss vom März 2021 ebenso charakteristisch ist wie für andere vielbeachtete Klimaverfahren, verbindet sich die performative Form des gerichtlichen Verfahrens mit anderen Spielarten juristischer Intervention. Der Blick auf historische Beispiele solcher Inventionen schärft den Blick für die Dramatik heutiger Verfahren. Fritz Bauer etwa war ein Pionier strategischer Rechtskommunikation, der Gestaltungs- und Möglichkeitsräume transformativer Intervention eröffnete, die bis heute inspirieren. Er knüpfte an von Film und Theater beeinflusste kommunikative Strategien an, die international erstmals in den Nürnberger Prozessen entwickelt und erprobt worden waren.

  • Kemmerer, Alexandra
  • Theater
  • Anthropozän
  • Klimaforschung
  • JURIDIKUM 2022, 131
  • Strategische Prozessführung
  • Klimaklagen
  • Fritz Bauer
  • Umweltrecht
  • Art 20a GG
  • Grundrechte
  • Erdsystemforschung
  • Menschenrechte
  • Planetarische Perspektive
  • Juristische Intervention
  • Rechtsphilosophie und Politik
  • Ökozid
  • Bundesverfassungsgericht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Alles wahr, außer das was erfunden ist
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Gelöbnis an das standesgemäße Verhalten
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Gott lässt sich nicht spotten
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Sozialhilfe neu in Oberösterreich
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Dürfen Medien Chatprotokolle von Politiker_innen veröffentlichen?
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Wenn das Smartphone der Kontrolle dient
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vom Anstand, die Polizei nicht zu kritisieren
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Das Gnaden(un)wesen
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vorwort der Gastherausgeber*innen
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
„Klimaklagen liefern strukturell perfekte Fragen für Verfassungsgerichte“
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Klimagerechtigkeit durch Klimaklagen?
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
The Road Not Taken
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Klimagerechtigkeit in Österreich
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Im Gerichtssaal und auf der Straße – unterschiedliche Wege, ein Ziel?
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Getting SLAPPed – Strategische Prozessführung gegen die Klimabewegung
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Bewusstseinswandel statt Klimawandel – auch im Recht
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Gericht halten über uns selbst
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
„Personen, die keinem Erwerb nachgehen“
Band 2022, Ausgabe 1, April 2022
eJournal-Artikel

10,00 €