Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 3, Juni 2017, Band 2017

Lehner, Beatrix

Geschenke haben in einer wirtschaftlichen Kalkulation nichts zu suchen

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2017
  • Judikatur, 4829 Wörter
  • Seiten 172-180

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Nullpositionen sind für sich genommen bereits ein Indiz für eine spekulative Preisgestaltung.

Die Erklärung der Bieterin, eine Position kostenfrei anzubieten, ist keine gehörige Aufklärung.

Eine Mischkalkulation führt bei einer Ausschreibung, die die Auspreisung jeder Leistungsposition für sich verlangt, zum Ausscheiden aus dem Vergabeverfahren.

  • Lehner, Beatrix
  • mangelhafte Aufklärung
  • § 19 Abs 1 BVergG
  • § 2 Z 8 BVergG
  • Mischkalkulation
  • Preisangemessenheit
  • § 320 Abs 1 BVergG
  • § 6 BVergG
  • Nullpositionen
  • § 129 Abs 2 BVergG
  • § 3 Abs 1 Z 2 BVergG
  • RPA 2017, 172
  • Preisumlagerung
  • Ausschreibungswidriges Angebot
  • Vergaberecht
  • § 325 Abs 1 BVergG
  • BVwG, 25.11.2016, W187 2135663-2/24E, „ASFINAG GO Maut 2.0 Mauttechnik“
  • § 129 Abs 1 Z 7 BVergG
  • § 129 Abs 1 Z 3 BVergG

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Nicht prioritäre Dienstleistung bleibt nicht prioritäre Dienstleistung
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Geschenke haben in einer wirtschaftlichen Kalkulation nichts zu suchen
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Keine Parteistellung der mitbeteiligten Parteien bei Ausschreibungsanfechtung
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Gründung eines Zweckverbandes - öffentlicher Auftrag?
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €