Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 3, Juni 2017, Band 2017

Müller, Bernhard

Keine Parteistellung der mitbeteiligten Parteien bei Ausschreibungsanfechtung

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2017
  • Judikatur, 1680 Wörter
  • Seiten 180-183

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Wegen der Geheimhaltungsinteressen des § 101 Abs 2 BVergG sind mitbeteiligte Parteien vor Angebotsöffnung bei der Anfechtung von Ausschreibungen durch einen Bieter vom Nachprüfungsverfahren ausgeschlossen; ihnen kommt keine Parteistellung zu, selbst wenn sie zulässige und rechtzeitige Einwendungen gemäß § 324 Abs 4 BVergG erheben.

  • Müller, Bernhard
  • rechtzeitige und zulässige Einwendungen
  • BVwG, 28.09.2016, W131 2135322-1/6E, „Kinderimpfstoffe – Hepatitis B, Pneumokokken, Rotaviren, 6-fach (DTaP/HiB/Polio/Hep B) BBG: GZ 3701.02746“
  • § 104 BVergG
  • Submissionsabsprachen
  • § 324 BVergG
  • Geheimhaltungspflichten
  • § 105 BVergG
  • § 101 BVergG
  • Parteistellung im Nachprüfungsverfahren
  • Vergaberecht
  • RPA 2017, 180
  • freier und lauterer Vergabewettbewerb
  • Anfechtung von Ausschreibungen

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Nicht prioritäre Dienstleistung bleibt nicht prioritäre Dienstleistung
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Geschenke haben in einer wirtschaftlichen Kalkulation nichts zu suchen
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Keine Parteistellung der mitbeteiligten Parteien bei Ausschreibungsanfechtung
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Gründung eines Zweckverbandes - öffentlicher Auftrag?
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €