Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 3, Juni 2017, Band 2017

Heid, Stephan/​Hofbauer, Berthold

Nicht prioritäre Dienstleistung bleibt nicht prioritäre Dienstleistung

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2017
  • Judikatur, 2476 Wörter
  • Seiten 162-166

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Einordnung als nicht prioritäre Dienstleistung und das auf die Vergabe nicht prioritärer Dienstleistungen anwendbare Recht gemäß § 141 Abs 1 und 2 BVergG ist zwingendes Recht, das einer Parteiendisposition nicht zugänglich ist.

Bei der Vergabe von nicht prioritären Dienstleistungen stellt jede Entscheidung gemäß § 141 Abs 5 BVergG eine gesondert anfechtbare Entscheidung dar.

Das BVwG kann allfällige Rechtswidrigkeiten der bereits bestandfesten Ausschreibung und Festlegungen des Auftraggebers im Zuge der nachprüfenden Kontrolle nicht mehr aufgreifen.

Im Falle einer autonomen Punktevergabe bei der Bewertung von Angeboten durch eine Bewertungskommission kann eine verbale Begründung der Zuschlagsentscheidung dann entfallen, wenn die Bieter dennoch in die Lage versetzt werden, einen begründeten Nachprüfungsantrag einzubringen. Es muss daher nachvollziehbar sein, welches (Sub-)Kriterium wie bewertet wurde.

  • Heid, Stephan
  • Hofbauer, Berthold
  • RPA 2017, 162
  • Begründungsmängel bei Zuschlagsentscheidungen
  • § 321 Abs 1 BVergG
  • § 141 Abs 5 BVergG
  • § 141 Abs 2 BVergG
  • § 141 Abs 1 BVergG
  • Unanfechtbarkeit von bestandfesten Ausschreibungsbestimmungen
  • Einordnung als nicht prioritäre Dienstleistung
  • BVwG, 22.02.2017, W187 2144680-2/30E, „nicht offenes Verfahren mit vorheriger Bekanntmachung im Oberschwellenbereich über die Erbringung von Sicherheitsdienstleistungen“
  • gesondert anfechtbare Entscheidungen bei nicht prioritären Dienstleistungen
  • Vergaberecht
  • § 325 BVergG

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Nicht prioritäre Dienstleistung bleibt nicht prioritäre Dienstleistung
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Geschenke haben in einer wirtschaftlichen Kalkulation nichts zu suchen
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Keine Parteistellung der mitbeteiligten Parteien bei Ausschreibungsanfechtung
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Gründung eines Zweckverbandes - öffentlicher Auftrag?
Band 2017, Ausgabe 3, Juni 2017
eJournal-Artikel

20,00 €