Verlag Österreich

Neu

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 6, November 2021, Band 20

Bergmann, Sebastian

Globale Steuerreform ante portas

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Steuerpraktiken global tätiger Unternehmen im Allgemeinen und die Probleme im Zusammenhang mit einer angemessenen Besteuerung der digitalen Wirtschaft im Speziellen beschäftigen die internationale Staatengemeinschaft bereits seit mehreren Jahren. Nach jahrelangen Vorarbeiten und monatelangen Verhandlungen konnten dem OECD/G20 „Inclusive Framework on BEPS“ Mitte des Jahres die Eckpunkte einer globalen Steuerreform vorgelegt und sodann im Oktober finalisiert werden. Die ante portas stehende globale Steuerreform stellt einen Meilenstein in der internationalen Steuerpolitik dar.

  • Bergmann, Sebastian
  • Digitale Wirtschaft
  • Inclusive Framework
  • Gesellschaftsrecht
  • Art 7 OECD-MA
  • OECD
  • Steuerreform
  • Art 5 OECD-MA
  • GES 2021, 313

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

Neu
GES
Die Voraussetzungen der faktischen Geschäftsführung
Band 20, Ausgabe 6, November 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

Neu
GES
(Konkursverschleppungs-)Haftung des faktischen Geschäftsführers
Band 20, Ausgabe 6, November 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

Neu
GES
Internes Kontrollsystem (IKS): Anforderungen und Geschäftsführerhaftung
Band 20, Ausgabe 6, November 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

Neu
GES
Antrag auf Löschung eines zurückgetretenen Vorstandsmitgliedes einer Privatstiftung
Band 20, Ausgabe 6, November 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

Neu
GES
Globale Steuerreform ante portas
Band 20, Ausgabe 6, November 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

Neu
GES
Schadenersatzzahlung des Arbeitnehmers steuerlich absetzbar
Band 20, Ausgabe 6, November 2021
eJournal-Artikel

9,80 €