Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 8, Oktober 2014, Band 2014

Schiedsfähigkeit von Informationsrechten bei einer Personengesellschaft

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2014
  • Judikatur, 1640 Wörter
  • Seiten 384-386

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Informationsrechte der Gesellschafter sind schiedsfähig.

Notwendiger Inhalt des Schiedsvertrages ist lediglich die genaue Bezeichnung der Parteien und des Streitfalls bzw des bestimmten Rechtsverhältnisses und die Willenserklärung, in diesen Fällen die Entscheidung durch ein Schiedsgericht fällen zu lassen. Die Bezeichnung eines bestimmten Schiedsgerichtes ist nicht erforderlich.

  • Informationsrechte
  • Schiedsfähigkeit
  • GES 2014, 384
  • Gesellschaftsrecht
  • § 577 ZPO
  • Personengesellschaft.
  • OGH, 15.05.2014, 6 Ob 5/14z

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
OGH bestätigt verdeckte Sacheneinlagen auch in der AG und im Konzern
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Schiedsfähigkeit von Beschlussmängelstreitigkeiten bei der Genossenschaft
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Schiedsfähigkeit von Informationsrechten bei einer Personengesellschaft
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Rechnungslegungspflicht auch im Liquidationsstadium und trotz fehlender Mittel
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Freiwillige Beendigung der Gründungsprivilegierung einer GmbH
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Abschaffung der Gesellschaftsteuer in Österreich
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
UFS zur Zurechnung von Verlustanteilen aus einer deutschen KG
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Kredit an eine nahestehende Gesellschaft als verdeckte Ausschüttung
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2014, Ausgabe 8, Oktober 2014
eJournal-Artikel

9,80 €