Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 6, Oktober 2022, Band 21

Übergang eines Vorkaufsrechts durch Verschmelzung

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei der Verschmelzung zweier Genossenschaften durch Aufnahme geht ein der übertragenen Genossenschaft eingeräumtes Vorkaufsrecht im Wege der Gesamtrechtsnachfolge auf die übernehmende Genossenschaft über.

  • OGH, 23.06.2022, 5 Ob 215/21k
  • Verschmelzung
  • § 1 Abs 1 Z 1 GenVG
  • GES 2022, 299
  • § 5 Abs 1 GenVG
  • Gesellschaftsrecht
  • Gesamtrechtsnachfolge
  • Genossenschaft
  • Vorkaufsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Haftung bei arglistigem Anteilserwerb durch verdeckten Treuhänder
Band 21, Ausgabe 6, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Einlagenrückgewähr zugunsten Dritter – Anforderung an Prozessvorbringen
Band 21, Ausgabe 6, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Übergang eines Vorkaufsrechts durch Verschmelzung
Band 21, Ausgabe 6, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Genossenschaftsrevision: Haftung des Revisionsverbandes
Band 21, Ausgabe 6, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Gesellschafteränderung bei strittigem Anteilserwerb
Band 21, Ausgabe 6, Oktober 2022
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €