Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 4, August 2022, Band 22

Windbichler, Martina/​Saxinger, Gregor

Zur (unzulässigen) Weitergabe des gesamten Auftrags an einen Subunternehmer

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Weder der Gesetzeswortlaut noch die Gesetzesmaterialien liefern Anhaltspunkte dafür, dass eine Weitergabe des gesamten Auftrags schon dann vorliegt, wenn die wirtschaftlich weit überwiegenden Leistungen (sowohl ihre Bedeutung für den Auftragsgegenstand als auch ihren wirtschaftlichen Anteil am Gesamtauftragswert betreffend) weitergegeben werden sollen.

Für die Prüfung, ob eine Weitergabe des gesamten Auftrags vorliegt, ist darauf abzustellen, ob der Auftragnehmer bloße Hilfsleistungen erbringt oder sich direkt an der Leistungsausführung durch die Erbringung von Teilleistungen beteiligt.

Erbringt der Auftragnehmer bloße Hilfsleistungen und lässt die übrigen Leistungen durch Subunternehmer ausführen, liegt eine Weitergabe des gesamten Auftrages vor.

Eigene Teilleistungen sind dann anzunehmen, wenn Leistungen, die grundsätzlich als „bloße Hilfsleistungen“ qualifiziert werden können (wie zB eine Gerätebeistellung), in den Ausschreibungsunterlagen als eigene Leistungspositionen ausgestaltet sind, die gesondert nachgefragt wurden und auch eigens zu bepreisen waren.

Werden eigene Teilleistungen vom Auftragnehmer erbracht, liegt keine unzulässige Weitergabe des gesamten Auftrags vor.

  • Saxinger, Gregor
  • Windbichler, Martina
  • § 83 BVergG
  • § 2 Z 33a BVergG
  • Art 47 RL 2004/18/EG
  • Weitergabe des gesamten Auftrags
  • RPA 2022, 201
  • 48 RL 2004/18/EG
  • Art 63 Abs 1 RL 2014/24/EU
  • Vergaberecht
  • Subunternehmer
  • § 98 BVergG
  • VwGH, 25.01.2022, Ro 2018/04/0017, offenes Verfahren im Oberschwellenbereich in 32 Losen zur Erbringung von „Winterdienstleistungen“
  • Hilfsunternehmen

Weitere Artikel aus diesem Heft

20,00 €

RPA
Arbeitsgemeinschaft zwischen Ziviltechnikern und Gewerbetreibenden
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zur (unzulässigen) Weitergabe des gesamten Auftrags an einen Subunternehmer
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Ist das „Voraussichtlich“ ein Problem?
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Nachweis der Eignung durch Austausch des notwendigen Subunternehmers
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Fristenlauf zur Anfechtung einer Entscheidung des Auftraggebers
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Über private Kapitalbeteiligungen
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Zu gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Pflicht zur Prüfung ungewöhnlich niedriger Preise
Band 22, Ausgabe 4, August 2022
eJournal-Artikel

20,00 €