Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 7, Oktober 2016, Band 2016

Wurm, Gustav

Fremdfinanzierte Einlagenrückzahlung bei Kapitalgesellschaften

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2016
  • Angrenzendes Steuerrecht, 2668 Wörter
  • Seiten 369-373

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Mangels betrieblicher Veranlassung stellen Zinsaufwendungen in Zusammenhang mit fremd-finanzierten Einlagenrückzahlungen – im Unterschied zu fremdfinanzierten offenen Ausschüttungen – keine Betriebsausgaben dar und sind folglich steuerlich nicht abzugsfähig.

  • Wurm, Gustav
  • GES 2016, 369
  • Einlagenrückzahlung
  • Betriebsausgaben
  • Gesellschaftsrecht
  • VwGH, 01.06.2016, 2013/13/0058
  • Fremdfinanzierungs-zinsen
  • § 4 Abs 12 EStG

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Umwandlungsprobleme bei der GesbR
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Geschäftsführerhaftung trotz eingeholtem Rechtsgutachten
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Alineare Gewinnteilung bei der GmbH
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Beiziehung Dritter bei Ausübung der Kontrollrechte des Kommanditisten
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Effektive bare Kapitalerhöhung einer GmbH
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
BMF-Information zu § 23a EStG
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Fremdfinanzierte Einlagenrückzahlung bei Kapitalgesellschaften
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2016, Ausgabe 7, Oktober 2016
eJournal-Artikel

9,80 €