Verlag Österreich

Zeitschrift für Informationsrecht

Heft 4, November 2020, Band 8

Thiele, Clemens

OGH: Rückportierung einer Mobilfunknummer nach Ende des Dienstvertrages

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Einem Teilnehmer wird das Nutzungsrecht an seiner Telefonnummer im Regelfall nicht direkt zugeteilt, allerdings hat er ein vom Nutzungsrecht des Betreibers des Kommunikationsdienstes abgeleitetes Recht, das insbesondere darin besteht, die Telefonnummer für abgehende und ankommende Verbindungen zu verwenden und diese gemäß § 23 TKG 2003 portieren zu lassen.

Nach § 66 TKG 2003 sind mit der Zuteilung von Kommunikationsparametern keine ausschließlichen Rechte (wie Besitz- oder Eigentumsrechte), sondern bloß (öffentlich-rechtliche) Nutzungsrechte verbunden.

Dies schließt aber die privatrechtliche Verpflichtung des Dienstgebers gegenüber dem Dienstnehmer zur Zustimmung bzw Mitwirkung in einem Verfahren zur Portierung der Rufnummer nicht aus.

Wurde einem Arbeitnehmer die ihm bereits während seines Dienstverhältnisses zum vormaligen Arbeitgeber als Nutzer zugeordnete Mobiltelefonnummer, die er seit vielen Jahren privat und beruflich nutzte, bei Beendigung dieses Dienstverhältnisses als Privatnummer überlassen und über sein Betreiben direkt dem neuen Arbeitgeber übertragen, und blieb die Rufnummer trotz dieser Portierung auf den neuen Arbeitgeber immer mit der Person des Arbeitnehmers verknüpft, ist bei Beendigung des Dienstverhältnisses die Mobilnummer auf den Dienstnehmer zu übertragen.

Diese auch vom Mobilfunkbetreiber zu beachtende Rufnummernmitnahme kann sich aus einer ergänzenden Vertragsauslegung oder aufgrund ausdrücklicher Vereinbarung zwischen den Parteien des Arbeitsvertrages ergeben.

Redaktionelle Leitsätze

  • Thiele, Clemens
  • § 23 TKG
  • Drittwirkung
  • § 914 ABGB
  • § 65 TKG
  • Nutzungsrecht an Telefonnummer
  • Übertragung einer Mobilfunknummer, Nebenverpflichtung, arbeitsvertragliche
  • § 66 TKG
  • Medienrecht
  • Rufnummernportierung
  • OGH, 29.08.2019, 8 ObA 44/19g, Kundenbetreuer Handy
  • ZIIR 2020, 432
  • Nummernübertragungsverordnung 2012 (NÜVI)

Weitere Artikel aus diesem Heft

20,00 €

ZIIR
Aktuelle Ereignisse und Entwicklungen zum Informationsrecht
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Anforderungen an die Vertragsgestaltung bei Scrum-Projekten
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
Doppelte Bestrafung von Nicht-EU-Unternehmen nach DSGVO möglich?
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
DSB, D213.953 – Lehrerbewertungsplattform „Lernsieg“
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZIIR
EuGH Urteil 2.7.2020, C-684/19 – Markennutzung im Internet
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BGH Beschluss 27.8.2020, III ZB 30/20 – Zugriff der Erben auf Benutzerkonto
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OGH: Filmen von privaten Auseinandersetzungen mit Smartphone zu Beweiszwecken
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OLG Linz: Passivlegitimation für Schadenersatz nach der DSGVO
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
DSB stattet AMS-Algorithmus mit Ablaufdatum aus
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
OGH: Rückportierung einer Mobilfunknummer nach Ende des Dienstvertrages
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH: Zur Neutralität des Internets
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH: Markennennung auf Websites Dritter nach Unterlassungstitel
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH: Inländerbehandlung von ausübenden Künstlern
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH: Rufschädigung in einer Gemeinderatsdebatte als hoheitliches Handeln
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH: GPS-Überwachung im Fahrzeug – immaterieller Schadenersatz
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH Vorlagefragen
Band 8, Ausgabe 4, November 2020
eJournal-Artikel

20,00 €