Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 6, Dezember 2020, Band 20

Lehner, Beatrix

Ohne Aufforderung auch keine Unterlassung

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine Aufforderung zur Mängelbehebung muss klar formuliert sein und den zu behebenden Mangel konkret und präzise beschreiben.

Eine Behebung von Mängeln im Angebot ist nur dann zulässig, wenn dadurch für den betreffender Bieter kein materieller Wettbewerbsvorteil eintritt.

  • Lehner, Beatrix
  • Behebung von Angebotsmängeln
  • § 2 Z 15 BVergG
  • § 78 Abs 1 BVergG
  • Rahmenvereinbarung
  • BVwG, 10.07.2020, W139 2228671-2, „Reinigungsleistungen Wien V und steirische Schulen“
  • § 82 BVergG
  • § 2 BVergG
  • Offenes Verfahren
  • § 20 Abs 1 BVergG
  • Ausscheidensentscheidung
  • § 141 Abs 1 Z 2 BVergG
  • Vergaberecht
  • RPA 2020, 350
  • § 141 Abs 1 Z 7 BVergG
  • § 79 BVergG

Weitere Artikel aus diesem Heft

20,00 €

RPA
VfGH zur Geheimhaltung in Vergabe-Nachprüfungsverfahren
Band 20, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

RPA
Ohne Aufforderung auch keine Unterlassung
Band 20, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €