Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 1, Februar 2020, Band 19

Prüfpflicht des Firmenbuchgerichts bei Neufassung des Gesellschaftsvertrages

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei der Änderung des Gesellschaftsvertrages hat das Firmenbuchgericht nur die geänderten, nicht jedoch bereits eingetragene Bestimmungen zu prüfen.

Im Fall einer Neufassung des Gesellschaftsvertrages umfasst die Prüfungskompetenz hingegen den gesamten Gesellschaftsvertrag, auch wenn dies inhaltlich nicht geänderte Bestimmungen betrifft.

  • Neufassung
  • OGH, 24.10.2019, 6 Ob 100/19b
  • Prüfpflicht
  • Gesellschaftsrecht
  • Gründungskosten
  • GES 2020, 24
  • § 15 FBG
  • Gesellschaftsvertrag
  • Firmenbuch

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Richterliche Rechtsfortbildung im Gesellschaftsrecht
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Prüfpflicht des Firmenbuchgerichts bei Neufassung des Gesellschaftsvertrages
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Bildung einer vom „echten“ Namen abweichenden Namensfirma
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Neufassung des Gesellschaftsvertrages einer GmbH
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
UmgrStG: Rechtsprechungsübersicht 2019
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Gebührenpflicht beim Übergang von Mietverträgen im Rahmen des § 38 UGB
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Vergleichsgebühr bei einer Scheidungsfolgenvereinbarung
Band 19, Ausgabe 1, Februar 2020
eJournal-Artikel

9,80 €