Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 9, November 2014, Band 2014

Marschner, Ernst

Rückzahlung ausschlaggebend für Anerkennung des Kredits an den Gesellschafter

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2014
  • Angrenzendes Steuerrecht, 1021 Wörter
  • Seiten 476-477

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei Hingabe von Kapital durch die Gesellschaft an den Gesellschafter ist für die Qualifizierung dieser Kapitalhingabe als Kredit (und nicht als verdeckte Ausschüttung) die Ernstlichkeit der Rückzahlungsabsicht entscheidend. Diese kann auch aus dem Umstand der tatsächlichen Rückzahlung erschlossen werden.

  • Marschner, Ernst
  • Insichgeschäft.
  • Fremdvergleich
  • verdeckte Ausschüttung
  • Kredit
  • Rückzahlung
  • Gesellschaftsrecht
  • VwGH, 22.05.2014, 2011/15/0003
  • § 18 Abs 5 GmbHG
  • § 8 KStG
  • GES 2014, 476
  • § 23 BAO

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Der internationale Unternehmenskauf vor dem Schiedsgericht: Anwendbares Recht
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
US-amerikanische LLC als Alternative zur österreichischen GmbH?
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Inhalt des Gläubigeraufrufs bei Kapitalherabsetzung
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Rückzahlung ausschlaggebend für Anerkennung des Kredits an den Gesellschafter
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
BFG: Restlicher Übergangsverlust ist zum Einbringungsstichtag abzusetzen
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2014, Ausgabe 9, November 2014
eJournal-Artikel

9,80 €