Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 3, Juli 2021, Band 20

Gahleitner, Lukas

Verrechenbarkeit von Verlusten eines Gesellschafterdarlehens

eJournal-Artikel

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In einem Erkenntnis vom 12.5.2020 befasste sich das BFG mit zwei Fragstellungen zum Verlustausgleich bei Einkünften aus Kapitalvermögen im außerbetrieblichen Bereich. Neben dem Zeitpunkt der Verlustrealisation im außerbetrieblichen Bereich war insbesondere fragwürdig, ob mit einem Sondersteuersatz besteuerte Einkünfte aus Kapitalvermögen mit „normalbesteuerten“ Einkünfte aus Kapitalvermögen verrechnet werden können oder nicht. Im strittigen Sachverhalt lagen dabei Verluste aus einem Gesellschafterdarlehen vor, die mit Einkünften aus realisierter Wertsteigerung von Kapitalvermögen verrechnet werden sollten.

  • Gahleitner, Lukas
  • Verlustverrechnung im außerbetrieblichen Bereich
  • Zeitpunkt der Verlustrealisation im außerbetrieblichen Bereich
  • Gesellschaftsrecht
  • BFG, 12.05.2020, RV/5100001/2020, Mit einem Sondersteuersatz besteuerte Einkünfte aus Kapitalvermögen können nicht mit normal besteuerten Einkünfte aus Kapitalvermögen verrechnet werden
  • GES 2021, 148
  • § 27 Abs 8 Z 3 EStG
  • § 27a Abs 2 EStG
  • Verlustverrechnung eines Gesellschafterdarlehens

Weitere Artikel aus diesem Heft

9,80 €

GES
Haftung eines Doppelmandatsträgers im Konzern
Band 20, Ausgabe 3, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Keine Sonderprüfung bei rein rechtlichen Fragestellungen
Band 20, Ausgabe 3, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Keine Formpflicht für Nebenabreden zum Abtretungsvertrag
Band 20, Ausgabe 3, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Firmaänderung einer GmbH-Gesellschafterin
Band 20, Ausgabe 3, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Holdingbesteuerung in der Praxis
Band 20, Ausgabe 3, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Verrechenbarkeit von Verlusten eines Gesellschafterdarlehens
Band 20, Ausgabe 3, Juli 2021
eJournal-Artikel

9,80 €