Heft 12, Dezember 2017, Band 65

Bollenberger, Raimund/​Kellner, Markus

Anlegerschaden: versäumte Zug-um-Zug-Einrede kein selbständiger Klagegrund.

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

§ 1323 ABGB. Die „Naturalrestitution“ ist bei Anlegerschäden nur eine besondere Berechnungsform des Geldersatzes. Hinsichtlich seiner Höhe entfaltet ein Urteil Bindungswirkung. Unterbleibt eine Zug-um-Zug-Verurteilung des Schädigers, steht ihm daher kein Bereicherungsanspruch auf Herausgabe der Wertpapiere zu.

  • Bollenberger, Raimund
  • Kellner, Markus
  • oeba-Slg 2017/2416
  • OGH, 24.08.2017, 8 Ob 79/16z

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Newsline
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Die Politik meldet sich zurück
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Negativzinsen im Unternehmergeschäft
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Funktionswandel beim Anspruch auf gesetzliche Zinsen nach dem ABGB?
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Wertpapierfirmen und Datenschutz
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich … Sales Excellence?
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Verbraucherkredit: Untergrenze für Verzinsung ohne Obergrenze unzulässig.
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Anfechtung: zu den Sorgfaltspflichten von Großgläubigern.
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Anlegerschaden: versäumte Zug-um-Zug-Einrede kein selbständiger Klagegrund.
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zuständigkeit bei Anfechtungsreplik des IV.
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Weiterbildung
Band 65, Ausgabe 12, Dezember 2017
eJournal-Artikel

20,00 €