Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 4, Juni 2018, Band 17

Birnbauer, Wilhelm

Geschäftsführerbestellung und Prokuraerteilung bei einer Wirtschaftstreuhandgesellschaft

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 17
  • Firmenbuch-Praxis, 524 Wörter
  • Seiten 195-197

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Nach § 52 Abs 2 S 3 WTBG 2017 ist es bei zwei vorhandenen Geschäftsführern ausreichend, wenn einer von diesen zur selbständigen Ausübung der entsprechenden Berufsbefugnis berechtigt ist. Prokuristen müssen zur selbständigen Ausübung ihrer Berufsbefugnis berechtigt sein, können aber zur Vertretung nach außen unabhängig von ihrer Berufsbefugnis und Anzahl bevollmächtigt werden (Abs 3 leg cit). Beide Bestimmungen führen in der Praxis zu Auslegungsschwierigkeiten.

  • Birnbauer, Wilhelm
  • Gesellschaftsrecht
  • GES 2018, 195

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Schadensberechnung bei der Insolvenzverschleppung: IO vs GmbHG
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Liquidation einer offenen Gesellschaft
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Gesellschafterausschluss aus einer Stiftergesellschaft mbH
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
VwGH zur Abzugsfähigkeit von Kartellgeldbußen und Verteidigungskosten
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
§ 109b EStG: Zum In- und Auslandsbezug mitteilungspflichtiger Zahlungen
Band 17, Ausgabe 4, Juni 2018
eJournal-Artikel

9,80 €