Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 5, Juli 2016, Band 2016

Bergmann, Sebastian

Keine Beteiligungsertragsbefreiung hinsichtlich Genussrechten an einer Personengesellschaft

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2016
  • Angrenzendes Steuerrecht, 2561 Wörter
  • Seiten 241-244

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Schluss, die strittigen Ausschüttungen beträfen im Sinne des § 8 Abs 3 Z 1 KStG Genussrechte, mit denen das Recht auf Beteiligung am Gewinn und am Liquidationsgewinn nicht der Personengesellschaft, sondern (im Wege eines „Durchgriffs“) ihrer vermögensbeteiligten Gesellschafterin (einer GmbH) verbunden sei, ist nicht nachvollziehbar, womit es auch an einer Rechtsgrundlage für die davon abgeleitete Anwendung der korrespondierenden Befreiungsbestimmung des § 10 Abs 1 Z 3 KStG fehlt.

  • Bergmann, Sebastian
  • Transparenzprinzip
  • Personengesellschaft
  • Beteiligungsertragsbefreiung
  • VwGH, 30.03.2016, 2013/13/0036
  • UFS, 18.02.2013, RV/2458- W/11
  • Gesellschaftsrecht
  • GES 2016, 241
  • Durchgriffsprinzip
  • § 10 Abs 1 Z 3 KStG
  • Genussrechte
  • § 23 Z 2 EStG

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Keine Subsidiarität der actio pro socio bei der GesbR
Band 2016, Ausgabe 5, Juli 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Arbeitnehmereigenschaft von geschäftsführenden Gesellschaftern einer GmbH
Band 2016, Ausgabe 5, Juli 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Sitzverlegung einer Kommanditgesellschaft
Band 2016, Ausgabe 5, Juli 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Einlagenrückzahlung neu und „mittelbare“ Umgründungen
Band 2016, Ausgabe 5, Juli 2016
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2016, Ausgabe 5, Juli 2016
eJournal-Artikel

9,80 €