Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 6, Juni 2015, Band 28

Zur Haftung der Mietergesellschaft und ihrer vertretungsbefugten Organe wegen Unterlassung der Anzeige von Änderungen der rechtlichen und wirtschaftlichen Einflussmöglichkeiten

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WOBLBand 28
  • Rechtsprechung, 1994 Wörter
  • Seiten 195-197

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Ersatzanspruch wegen Unterlassung der Anzeige nach § 12a Abs 3 MRG kann kumulativ gegen die Gesellschaft und die Organe geltend gemacht werden; wegen § 1302 ABGB besteht solidarische Haftung. Für die Annahme, die Haftung der Organe sei gegenüber der Gesellschaft als dem primären Zurechnungssubjekt subsidiär, besteht kein Anhaltspunkt.

  • Miet- und Wohnrecht
  • LG Salzburg, 3 Cg 37/13t
  • OGH, 23.12.2014, 1 Ob 125/14k
  • § 12a Abs 3 MRG
  • § 1302 ABGB
  • OLG Linz, 4 R 34/14v
  • WOBL-Slg 2015/67

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
Wann gilt ein Wärmebereitungsgerät als „mitvermietet“?
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
„Fit & Proper“ in der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft?
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Richtertagung am Tulbinger Kogel 2015
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Vertragliches Weitergaberecht
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Änderung des Aufteilungsschlüssels für die Liftanlage
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Verpflichtung zur Einsicht in die Urkundensammlung
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Liegenschaftsübertragung bei Substitution auf den Überrest
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Prüfung der Exekutionsbewilligung durch das Grundbuchsgericht
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Replik zur Korrespondenz von Stabentheiner, wobl 2015, 58f
Band 28, Ausgabe 6, Juni 2015
eJournal-Artikel

30,00 €