Verlag Österreich

Zeitschrift für Vergaberecht

Heft 4, August 2015, Band 2015

Hwezda, Johann

Auftragsvergabe auf Basis einer Rahmenvereinbarung: Substanzielle Änderungen der Bedingungen der Rahmenvereinbarung unzulässig

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • RPABand 2015
  • Judikatur, 1044 Wörter
  • Seiten 212-214

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei Auftragsvergaben auf Basis von Rahmenvereinbarungen dürfen keine substanziellen Änderungen an den Bedingungen der Rahmenvereinbarung vorgenommen werden.

Die Vergabenachprüfungsbehörde kann einen Vertrag nur soweit aufheben, als Leistungen noch ausständig sind bzw bereits erbrachte Leistungen noch rückstellbar sind.

  • Hwezda, Johann
  • § 150 BVergG
  • Transparenzgebot
  • Geldbuße.
  • Rahmenvereinbarung
  • § 334 BVergG
  • Änderung der Leistungsverpflichtung
  • RPA 2015, 212
  • § 152 BVergG
  • Vergaberecht
  • VwGH, 18.03.2015, 2012/04/0070, Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Arzneimitteln
  • § 151 BVergG

Weitere Artikel aus diesem Heft

RPA
Kurznachrichten
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Verhandlungsverfahren mit nur einem (1) Bieter
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Die Geldbuße: Das – bislang – unbekannte Wesen
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Voraussetzungen für interkommunale Zusammenarbeit
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Eingehende Prüfung einer Ausschreibung
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Anforderungen an die Angebotsprüfung bei nicht prioritären Dienstleistungen
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

RPA
Wie gut dürfen Bieter und Sachverständige einander kennen?
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

RPA
Qualifikation des Teams als Zuschlagskriterium zulässig
Band 2015, Ausgabe 4, August 2015
eJournal-Artikel

20,00 €