Verlag Österreich

Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Heft 10, Dezember 2013, Band 2013

Europarechtskonformität des Zwangsstrafenverfahrens bei Verletzung der Offenlegungsfrist für Jahresabschlüsse

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • GESBand 2013
  • Gesellschaftsrecht Judikatur, 1673 Wörter
  • Seiten 497-500

9,80 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das österreichische Zwangsstrafenverfahren, wonach bei Säumnis der Offenlegung des Jahresabschlusses ohne vorherige Aufforderung eine Mindestgeldstrafe zu verhängen ist, verstößt nicht gegen EU-Recht.

  • Art 54 AEUV
  • Art 49 AEUV
  • Art 12 Elfte RL 89/666/EWG
  • GES 2013, 497
  • § 283 UGB
  • Gesellschaftsrecht
  • EuGH, 26.09.2013, C 418/11

Weitere Artikel aus diesem Heft

GES
Der neue § 36 Abs 2 GmbHG
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Zur Insolvenzantragspflicht des Mehrheitsgesellschafters
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Reichweite einer satzungsmäßigen Schiedsklausel
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Agio bei Kapitalerhöhung: Aufnahme in den Kapitalerhöhungsbeschluss erforderlich
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Neufassung eines GmbH-Gesellschaftsvertrages
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Aktuelle Fragen zum VSt-Abzug bei Gesellschaftsgründung
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
§ 24 Abs 3 Z 4 KStG und gemeinnützige Bauvereinigungen
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

GES
Verlustvortrag nach Anteilserwerb und Umwandlung zur Sanierung
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €

9,80 €

GES
Aktuell
Band 2013, Ausgabe 10, Dezember 2013
eJournal-Artikel

9,80 €