Verlag Österreich

juridikum

Heft 3, Oktober 2020, Band 2020

Rosifka, Walter

Leistbares Wohnen – Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen dafür wie geändert werden?

eJournal-Artikel

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

„Leistbares Wohnen“ steht seit Jahren immer wieder im Fokus verschiedener Stakeholder_innen unserer Zivilgesellschaft, manchmal auch im Zentrum des medialen Interesses und – besonders in Vorwahlzeiten – in der Aufmerksamkeit der politischen Parteien. Vor allem in Ballungsräumen hat der freie Markt ein auch für Normalverdiener_innen leistbares Angebot nicht geschaffen, im Gegenteil: Er hat dieses sogar noch verknappt; europäische Großstädte wie London, Paris und München sind dafür beispielgebend. Die prinzipielle Verantwortung des Staates und der Gesellschaft für die Leistbarkeit des Wohnens für alle Bevölkerungsschichten zu sorgen, wird im Allgemeinen bejaht. Welche Maßnahmen man dafür ergreifen sollte, da gehen die Meinungen aber durchaus weit auseinander. In Österreich wird traditionell einem zu geringen Bestand an leistbarem Wohnraum hauptsächlich durch drei Säulen entgegengewirkt; durch die Anwendung des Mietrechtsgesetzes (MRG) auf Wohneinheiten vornehmlich im Altbaubestand, die Gestaltung des gemeinnützigen Sektors (Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz – WGG) und mittels der Förderung des Wohnungsneubaus und der Wohnaussanierung. Unterschiedliche Zuständigkeiten(Bund – Länder) sind jedoch für ein sachgerechtes Zusammenspiel einzelner Werkzeuge eher hinderlich. Nachstehend sollen einige Spielfelder, auf denen in Richtung mehr leistbares Wohnen interveniert werden kann, einer kritischen Bestandsaufnahme unterzogen und auch mögliche Verbesserungen zu den jeweiligen Themenfeldern Wohnbauförderung und Bodenpolitik angesprochen werden. Ausführlichere Analysen und Vorschläge rund um das Wohnzivilrecht (Mietrecht und Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz) bleiben einer späteren Veröffentlichung vorbehalten.

  • Rosifka, Walter
  • Raumordnung
  • § 16 WGG
  • § 15 WGG
  • Mietrecht
  • § 13 WGG
  • § 8 Abs 4 WGG
  • § 1 MRG
  • Art 15a BV-G
  • Wohnungspolitik
  • Wohnungsgemeinnützigkeit
  • § 16 MRG
  • Wohnbauförderung
  • Leerstandsabgabe
  • Art 11 BV-G
  • § 14 WGG
  • JURIDIKUM 2020, 342
  • Bodenpolitik
  • Art 15 BV-G
  • Rechtsphilosophie und Politik

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Gemeinsame Lesestunde anlässlich der Pandemie
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Tiermetaphern in der Medienethik
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Lewit vs Austria
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Ein Hahnenkampf der Höchstgerichte?
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Der Ausnahmezustand im Ausnahmezustand
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Sprachgewaltig
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Freiheit als verfassungsrechtliche Garantie
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Die Freiheit zu diskriminieren?
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Kein Konto für Sexdienstleister*innen?
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Vorwort der Gastherausgeber_innen
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €

JURIDIKUM
Der Mietendeckel
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Legal hacking und seine praktischen Dimensionen am Beispiel des Mietshäuser Syndikats
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Schöner Leben ohne Reihenhaus!
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
California über allem
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Wohnungslos während Corona
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Machtverhältnisse in Zeiten von Corona
Band 2020, Ausgabe 3, Oktober 2020
eJournal-Artikel

10,00 €