Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 7, Juli 2014, Band 136

30-jährige Verjährungsfrist für Rückforderungsanspruch aus Legatskürzung nach § 783 ABGB

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 136
  • Rechtsprechung, 57 Wörter
  • Seiten 460-460

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Legatskürzung von Gesetzes wegen nach § 783 ABGB führt nicht zur Umstoßung der letztwilligen Anordnung, sodass auch beim Rückforderungsanspruch die Verjährungsbestimmung des § 1487 ABGB nicht greifen kann. Die Verjährungsfrist für den auf § 1431 ABGB beruhenden Rückforderungsanspruch nach § 783 ABGB beträgt daher 30 Jahre.

  • § 1487 ABGB
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • OLG Wien, 03.12.2013, 11 R 203/13y
  • LGZ Wien, 28.08.2013, 21 Cg 23/13a
  • § 783 ABGB
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 1431 ABGB
  • JBL 2014, 460
  • OGH, 25.02.2014, 10 Ob 6/14a
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Die „Europäische Kontenpfändung“ und der Schutz des Unternehmens
Band 136, Ausgabe 7, Juli 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Gemeindeeigentum und Agrargemeinschaft
Band 136, Ausgabe 7, Juli 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Das Bauerwartungsland insbesondere im Recht der Enteignungsentschädigung
Band 136, Ausgabe 7, Juli 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Einkommen aus Zuhälterei für Unterhaltsbemessungsgrundlage maßgeblich
Band 136, Ausgabe 7, Juli 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Beweislast im Produkthaftungsprozess
Band 136, Ausgabe 7, Juli 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Organisierte Schwarzarbeit
Band 136, Ausgabe 7, Juli 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Auslieferungsbegehren nach einem Abwesenheitsurteil
Band 136, Ausgabe 7, Juli 2014
eJournal-Artikel

30,00 €