Heft 9, September 2017, Band 65

Bollenberger, Raimund/​Kellner, Markus/​Dellinger, Markus

Fachsenat für Gesellschaftsrecht I: Verbot der Einlagenrückgewähr gilt für kapitalistische GmbH & Co KG; Geschäftsführer der Komplementär-GmbH haftet der KG unmittelbar für Verstoß!

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

§ 1299 ABGB; §§ 25, 82, 83 GmbHG. Der Geschäftsführer einer Komplementär- GmbH haftet bei Hinzutreten besonderer Umstände unmittelbar gegenüber der GmbH & Co KG analog § 25 GmbHG. Solche besonderen Umstände liegen bei Personenidentität oder dann vor, wenn die Tätigkeit der GmbH ausschließlich in der Wahrnehmung der Geschäftsführungsaufgaben für die KG besteht. Dann ist die Komplementär- GmbH ein rein formal „vorgeschobenes“ Zwischenglied.

Auch die fünfjährige Verjährungsfrist des § 25 Abs 6 GmbHG ist auf die Haftung gegenüber der KG analog anwendbar.

Nichtige Weisungsbeschlüsse der Gesellschafter sind für den Geschäftsführer nicht verbindlich und lassen seine Haftung unberührt.

Die Kapitalerhaltungsvorschriften der §§ 82 ff GmbHG sind dann, wenn an einer KG keine natürliche Person als unbeschränkt haftender Gesellschafter beteiligt ist, auf Zuwendungen an die Gesellschafter der Komplementär- GmbH, aber auch auf solche an „Nur- Kommanditisten“ analog anzuwenden.

  • Dellinger, Markus
  • Bollenberger, Raimund
  • Kellner, Markus
  • oeba-Slg 2017/2380
  • OGH, 23.02.2016, 6 Ob 171/15p

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
The heat is on!
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Österreicher setzen weiterhin auf „handfeste“ Geldanlagen
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Pensionskassen und Betriebliche Vorsorgekassen in Österreich
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich … die Szenario-Technik?
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
32. Workshop der AWG – Last Call for Papers
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Erste Judikatur zum „kalten Delisting“!
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Kreditvertrag: Verbrauchereigenschaft, Zinsanpassung & Rechnungslegung.
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Verjährung des Anlegerschadens im Amtshaftungsrecht.
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Auswirkungen unzulässiger Einlagenrückgewähr auf Dritte.
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zum Rückgriff mehrerer Pfandgeber untereinander.
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Pflicht zur Anleitung des Kunden zu einer Eilüberweisung?
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Anlegerschaden: korrektes Klagebegehren in Verkaufsfällen.
Band 65, Ausgabe 9, September 2017
eJournal-Artikel

20,00 €