Verlag Österreich

juridikum

Heft 4, Dezember 2017, Band 2017

Matti, Emanuel/​Wagner, Antonia

Von Leaks und Lücken: Mandatsverlust in der ÖH?

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JURIDIKUMBand 2017
  • recht & gesellschaft, 4174 Wörter
  • Seiten 465-475

10,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Etwa eine Woche vor den Wahlen der Österreichischen Hochschüler*innenschaft 2017 wurde ein Skandal rund um die Aktionsgemeinschaft Jus bekannt. Amtierende Funktionäre sowie Kandidaten für die nahende Wahl tauschten in online Foren rassistische, sexistische, islamfeindliche und behindertenfeindliche Inhalte aus und zogen die Ermordung tausender Menschen durch das NS-Regime ins Lächerliche. Strafrechtliche Konsequenzen werden derzeit durch die Staatsanwaltschaft geprüft. Vor diesem Hintergrund ist der Frage nachzugehen, welche Auswirkungen strafrechtliche Verurteilungen auf das Wahlrecht der ÖH, die Stellung als Kandidat*in einer wahlwerbenden Gruppe und die Mandatsausübung im Rahmen der Hochschüler*innenvertretung haben. Im vorliegenden Beitrag wird deutlich, dass das Hochschulrecht für diesen Fall nur unzureichende gesetzliche Regelungen vorsieht. Erst im Wege einer verfassungskonformen und systematisch-teleologischen Interpretation ergibt sich, dass ein Erlöschen eines erlangten Mandats jedenfalls bei rechtskräftiger Verurteilung nach dem Verbotsgesetz durch die Wahlkommission mittels Bescheid zu erfolgen hat. Im übrigen zeigt sich, dass hier gesetzliche Anpassungen erforderlich sind.

  • Wagner, Antonia
  • Matti, Emanuel
  • Art 9 StV
  • Art 120c B-VG
  • § 55 HSG
  • § 48 HSG
  • § 44 AKG
  • § 41 NRWO
  • § 3a Verbotsgesetz
  • § 52 HSG
  • § 43 HSG
  • Art 18 B-VG
  • Art 81c B-VG
  • § 3h Verbotsgesetz
  • HSWO
  • § 2 GOG-NR
  • § 52 WKG
  • § 283 StGB
  • § 3d Verbotsgesetz
  • JURIDIKUM 2017, 465
  • § 3 Verbotsgesetz
  • Art 120a B-VG
  • Art 26 B-VG
  • § 53 WKG
  • Rechtsphilosophie und Politik

Weitere Artikel aus diesem Heft

JURIDIKUM
Adieu Sozialpartnerschaft?
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Reisen ins finsterne Herz des Rechts
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Der Schutz des Menschen vor sich selbst als Eingriffslegitimation?
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Parteispenden und staatliche Kontrolle
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Das gleichstellungspolitische Programm des Frauen*Volksbegehrens
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Ich, Großinquisitor_in?
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Von Leaks und Lücken: Mandatsverlust in der ÖH?
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €

JURIDIKUM
Thema: Männer im Un/Recht
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Prekäre Männlichkeiten
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Heterosexuelle Cis-Männlichkeiten im Asylrecht
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Männerhandel
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Wehrdienstverweigerung als geschlechtsspezifischer Fluchtgrund
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Integration durch Kriminalität
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Wirtschaftskriminalität und Männlichkeit
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Maskulinität in der Polizei: Was Cop Culture mit Männlichkeit zu tun hat.
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

JURIDIKUM
Zwischenbilanz: „Opferschutzorientierte Täterarbeit“
Band 2017, Ausgabe 4, Dezember 2017
eJournal-Artikel

10,00 €

10,00 €