Heft 5, Mai 2016, Band 64

Sylle, Fabian/​Taurua, Elfriede

Das BVwG bestätigt in seinem Erkenntnis W210 2000428-1 die Auslegungspraxis der FMA in Bezug auf den Pflichtenumfang von Kreditinstituten nach §§ 40 ff BWG

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Beaufsichtigte Unternehmen haben die Erfüllung der Sorgfaltspflichten gemäß §§ 40 ff BWG sicherzustellen. Der Pflichtenumfang reicht dabei ua von der Feststellung und Überprüfung der Identität des „Kunden“ (inkl. vertretungsbefugter Personen und wirtschaftlicher Eigentümer) über die kontinuierliche Überwachung der Geschäftsbeziehung und der Einhaltung der verstärkten Sorgfaltspflichten bis hin zur Erstattung von Verdachtsmeldungen. Die FMA hat zu diesen Pflichten unterschiedliche Rundschreiben, aus denen die Rechtsansicht bzw Rechtsauslegung hervorgeht, veröffentlicht. Der vorliegende Beitrag thematisiert die Auslegungspraxis der FMA zu diesem Bereich, die nunmehr vom BVwG bestätigt wurde.

  • Sylle, Fabian
  • Taurua, Elfriede
  • politisch exponierte Personen (PEP)
  • kontinuierliche Überwachung
  • Ferngeschäft
  • Verstärkte Sorgfaltspflichten
  • JEL-Classification: G 21, K 22, K 23
  • Know-Your-Customer-Prinzip (KYC)
  • wirtschaftlicher Eigentümer
  • Verdachtsmeldungen
  • OEBA 2016, 331
  • Identifizierungspflicht

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Newsline
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Das Menschenbild in den Wirtschaftswissenschaften
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Auswirkungen der Marktmissbrauchsverordnung auf Wertpapieremissionen
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Österreichs M&A-Markt 2015
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Die Finanzmärkte im ersten Quartal 2016
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich … Behavioral Branding?
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
31. Workshop der AWG – Second Call for Papers
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Aufrechnung in der Insolvenz.
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Organhaftung nach strafrechtlicher Verurteilung.
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Haftung Dritter für Ad-hoc-Meldepflichtverletzungen des Emittenten.
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur außerordentlichen Kündigung von Kreditverträgen.
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Geltendmachung von Ansprüchen aus Staatsanleihen.
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

OEBA
Kein Anspruch auf Ersatz von „Minderkilometern“ beim Kfz-Leasing.
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Reichweite der Verpfändung eines Wertpapierdepots.
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Prinzipien der kollektiven Vermögensanlage
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Weiterbildung
Band 64, Ausgabe 5, Mai 2016
eJournal-Artikel

20,00 €